Asien
China
Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Rind
Schwein
Suppe
gebunden
gekocht
spezial
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauer-scharf Suppe (Pekingsuppe)

wie beim Chinamann

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.02.2016



Zutaten

für
3 EL, gehäuft Gemüsebrühe, klare, instant
800 g Hackfleisch
Öl
1 Bund Lauchzwiebel(n)
4 m.-große Möhre(n)
2 große Zwiebel(n)
6 m.-große Tomate(n)
Sojasauce
Reisessig
1 kl. Glas Mu-Err-Pilze
1 Glas Bambussprosse(n)
4 Ei(er)
Saucenbinder
1 Tube/n Tomatenmark
Sambal Oelek
Tomatenketchup
Zucker
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Lauchzwiebeln putzen, Möhren säubern und schälen, Tomaten waschen, Zwiebeln schälen. Alles sehr fein hacken oder im Mixer oder Thermomix zerkleinern. (Thermomix: 7 Sekunden / Stufe 5)

Das Hackfleisch in etwas Öl gut durchbraten, danach das zerkleinerte Gemüse mit in die Pfanne geben. Ca. 1/2 Glas Wasser hinzugeben, dann 6 EL Tomatenmark und 3 TL Sambal Oelek mit in die Pfanne geben, gut rühren und kurz aufkochen lassen.

2 Liter Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann die 4 Eier mit einem Schneebesen in das Wasser rühren und die Instantbrühe dazugeben. Die Mu-Err-Pilze klein schneiden (ca. 2 x 2 cm) und mit in die Brühe geben, dann den Pfanneninhalt und die Bambussprossen mit in den Topf geben.

Mit Sojasauce, Reisessig, Tomatenketchup, Salz, Zucker, Tomatenmark, Instantbrühe und Sambal Oelek die Suppe sorgfältig abschmecken, bis sie lecker und sauer-scharf schmeckt. Mit Saucenbinder andicken.

Alles nochmal unter Rühren aufkochen lassen und dann genießen.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ninaa_Ninja

Ich liebe es. Statt Hackfleisch nehme ich lediglich Hähnchenbrust.

18.06.2018 19:16
Antworten
Nina2381988

Ach ja, ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2018 🎉

31.12.2017 12:35
Antworten
Nina2381988

freut mich sehr, dass es euch allen so gut schmeckt 😊 bei uns gibt es diese Suppe heute an Silvester. Man kann statt Hack natürlich auch Hahnchenbrust nehmen (ich glaube so machen es die meisten Chinesen). Bei uns hat der Chinese das in zwei Varianten angeboten. Mit Hähnchenbrust und einmal mit Hack. Ich fand die Hack Variante einfach köstlich 😋

31.12.2017 12:35
Antworten
Maggie7824

Glaub ich hatte zu viel tomate. Aber sonst echt genial. Abschmecken dauert

25.10.2017 19:18
Antworten
Nina2381988

Das freut mich sehr, dass es ihnen so gut schmeckt :)

23.06.2017 14:35
Antworten
Seppels-Hexenküche

Das ist mal eine richtig leckere Suppe! Gab es schon ein paar mal und immer waren alle begeistert. Das abschmecken ist immer so eine Sache fürs Fingerspitzengefühl. Die Suppe hat immer nen ganz bisschen anders geschmeckt, aber jedesmal lecker. Bei uns gibt's immer Krabben Chips (Krupok?) dazu.

14.06.2017 09:27
Antworten
Nina2381988

Ja, da hast du recht :) . Am Anfang habe ich ewig gebraucht fürs Abschmecken, aber mit der Zeit klappt das immer besser :)

01.05.2016 16:41
Antworten
Steffib83

Die Suppe ist sehr lecker...Jedoch das lange Abschmecken bis es einen Schmeckt dauert seine Zeit. .sonst ist die Suppe sehr lecker und zu empfehlen

21.02.2016 11:26
Antworten