Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Braten
Früchte
Frucht
Pilze
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frischer Salat mit gebratener Avocado

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.02.2016



Zutaten

für
150 g Feldsalat
125 g Kirschtomate(n), halbiert
½ Zwiebel(n), rot, in Ringe geschnitten
60 g Champignons, braune
1 Zitrone(n)
½ TL Senf
Salz und Pfeffer
8 EL Öl
2 Stiel/e Petersilie, glatte, fein gehackt
2 Ei(er)
15 g Parmesan, frisch geriebener
50 g Semmelbrösel
1 Avocado(s), nicht zu weich
Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
3 EL Zitronensaft mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl mit dem Schneebesen darunterschlagen. Die Petersilie unterrühren.

1 Teller mit Mehl, 1 Teller mit verquirlten und mit Salz und Pfeffer gewürzten Eiern und 1 Teller mit Semmelbröseln, gemischt mit Parmesan bereitstellen.

Die Avocado halbieren, entkernen und aus der Schale lösen. Das Fruchtfleisch in 2 cm dicke Spalten schneiden und mit Zitronensaft überträufeln. Erst in Mehl, dann in Eiern wenden und abschließend mit den Semmelbröseln panieren.

In heißem Öl unter Wenden 3 - 4 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Feldsalat, Tomaten, Zwiebeln, Pilze und Dressing mischen und mit den Avocado-Spalten anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

buecherkruemel

Vielen Dank fürs ausprobieren. Freue mich, dass es geschmeckt hat. Dank auch für die Sternchen. Honig und Nüsse hören sich gut. Probier ich beim nächsten Mal aus.

08.04.2016 18:11
Antworten
smart1965

Habe heute das Rezept mal ausprobiert und bin sehr begeistert! Ich habe an das Dressing noch ein wenig Honig und an den Salat ein paar geröstete Nüsse drangemacht. Lecker! Mache ich bestimmt bald wieder! Danke für die schöne Idee!

12.02.2016 21:50
Antworten