Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2016
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 241 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Würstchen (Käsekrainer )
1/2 Rolle(n) Blätterteig aus dem Kühlregal
Eigelb
 etwas Sahne
1 TL Kümmel
1/2 Kopf Rotkohl
Apfel
1 Bund Radieschen
2 TL Salz
1 TL Zucker
1 EL Senf, süßer
2 EL Apfelessig
3 EL Rapsöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200° vorheizen. Von dem Blätterteig ca. 2 cm breite und 25 cm lange Streifen schneiden und die Würste damit spiralförmig umwickeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Mischung aus Eigelb und etwas Sahne bepinseln. Mit Kümmel bestreuen und in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Für den Salat den Rotkohl mit dem Messer oder einem Hobel in dünne Streifen schneiden. Mit Salz und Zucker in einer Schüssel gut durchkneten. Den Apfel in kleine Stücke und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit einem Löffel süßem Senf mit dem Kraut vermengen. Mit Apfelessig und Rapsöl anmachen und ggf. nochmal nachwürzen.

Mit den gebackenen Würstchen servieren.