Backen
Deutschland
Europa
Fingerfood
Gemüse
Hauptspeise
Party
Salat
Schnell
Schwein
Studentenküche
einfach
Österreich
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kas-Würschtl auf der „Roas“

Käsekrainer im Blätterteigmantel, roter Krautsalat mit Apfel, Radieschen und süßem Senf

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 03.02.2016



Zutaten

für
4 Würstchen (Käsekrainer )
½ Rolle(n) Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Eigelb
etwas Sahne
1 TL Kümmel
½ Kopf Rotkohl
1 Apfel
1 Bund Radieschen
2 TL Salz
1 TL Zucker
1 EL Senf, süßer
2 EL Apfelessig
3 EL Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Ofen auf 200° vorheizen. Von dem Blätterteig ca. 2 cm breite und 25 cm lange Streifen schneiden und die Würste damit spiralförmig umwickeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Mischung aus Eigelb und etwas Sahne bepinseln. Mit Kümmel bestreuen und in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Für den Salat den Rotkohl mit dem Messer oder einem Hobel in dünne Streifen schneiden. Mit Salz und Zucker in einer Schüssel gut durchkneten. Den Apfel in kleine Stücke und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit einem Löffel süßem Senf mit dem Kraut vermengen. Mit Apfelessig und Rapsöl anmachen und ggf. nochmal nachwürzen.

Mit den gebackenen Würstchen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.