Mein Rinds-Carpaccio mit Kräuterbaguette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Vinaigrette

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 31.01.2016



Zutaten

für
150 g Rinderfilet(s) in dünnen Scheiben
1 Schalotte(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl, gute Qualität
½ Zitrone(n), saft davon
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Baguette(s) (Kräuterbaguette)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Filetscheiben zwischen Frischhaltefolie ganz dünn klopfen bzw. ausstreichen.

Die Schalotte und die Knoblauchzehe feinst würfeln und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.

Einen großen flachen Teller dünn mit Vinaigrette bestreichen und die Rindfleischscheiben darauf verteilen. Die restliche Vinaigrette darüber träufeln. Noch etwas salzen und pfeffern. Nun mit Klarsichtfolie abdecken und für gut eine halbe Stunde kalt stellen.

Vor dem Servieren das Carpaccio aus dem Kühlschrank nehmen und das Kräuterbaguette nach Packungsangabe backen. Beides zusammen anrichten.

Wenn vorhanden noch mit etwas Rucola belegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.