KitKat-Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 02.02.2016



Zutaten

für
225 g Butter
225 g Puderzucker
175 g Mehl
3 TL Backpulver
50 g Kakaopulver
4 m.-große Ei(er)
1 EL Wasser, warmes
250 g Butter
200 g Blockschokolade
1 ½ Pck. Schokoriegel (Mini-KitKat)
1 Pck. Schokolinse(n) (M&M)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
225 g Butter, Puderzucker, Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Eier und das warme Wasser miteinander vermengen. Erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe cremig rühren. Den Teig in zwei 20 cm große Springformen gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Die beiden Böden bei 180 °C Umluft/Heißluft ca. 15 - 25 Minuten backen.

Die fertigen Böden aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Blockschokolade schmelzen und mit der Butter (250 g, Zimmertemperatur) vermengen und cremig rühren. Ist die Creme zu flüssig, für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen oder noch etwas Butter dazugeben.

Auf dem ersten Boden eine ca. 5 mm dicke Schicht Schokoladencreme verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden darauf setzen und die restliche Creme über und um den kompletten Kuchen streichen.

Die Kit-Kat am Kuchen festdrücken (sollten an der Creme halten) Zum Schluss den Kuchen mit M&M´s auffüllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nuvolaris

Hat super geklappt

12.03.2016 20:14
Antworten
Nuvolaris

Hallo, versuche mich gerade an der Torte. Wirklich nur Blockschokolade und Butter vermengen ? Das ist eher eine Soße statt einer Creme

03.03.2016 12:46
Antworten
Mannfried

Das sieht ja lecker aus!

03.02.2016 21:17
Antworten