Gebratener Fetakäse mit Pilzen


Rezept speichern  Speichern

Low Carb oder als Saganaki

Durchschnittliche Bewertung: 4.03
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.02.2016 852 kcal



Zutaten

für
250 g Champignons (optional andere Pilze)
1 Schalotte(n) oder Zwiebel
100 g Salat (Chicoree oder Rucol
2 Pck. Feta-Käse (oder die entsprechende Variante aus Kuhmilch)
5 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
Kräuter und Pfeffer gemischt, aus Oregano (40%), Thymian (40%) und schwarzem Pfeffer (20%)

Außerdem: (für Saganaki, optional

1 Ei(er)
Semmelbrösel oder Mehl
1 Stück(e) Zitrone(n) für den Teller

Nährwerte pro Portion

kcal
852
Eiweiß
42,42 g
Fett
69,59 g
Kohlenhydr.
12,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die geputzten Champignons in Scheiben und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
Vom Salat für die Garnitur ein paar Blätter zur Seite legen und den Rest klein schneiden.
Die beiden Fetakäse halbieren und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die Pilzscheiben hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen, durchrühren und für ca. 4 Minuten anbraten. Anschließend auch die geschnittene Zwiebel dazugeben und für weitere 3 Minuten anbraten.
Nun auch den geschnittenen Salat zu den Pilzen geben und kurz mit andünsten, dann alles durchrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.

In einer anderen Pfanne 2 EL Öl erhitzen, die Käsehälften hineingeben, mit der Kräutermischung bestreuen und kurz anbraten. Wenn die Unterseite zu schmelzen beginnt, die Käsehälften wenden und wiederum von der Kräutermischung dazugeben.
Den Käse für insgesamt ca. 5 Minuten braten und dabei mehrmals wenden, anschließend aus der Pfanne nehmen und zusammen mit den Champignons servieren.
Für die panierte Variante die Käsehälften vor dem Braten in verquirltem Ei und Semmelbröseln wenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Husky_x3

Super Rezept 👍🏻 Habe den Schafskäse paniert und bei den Pilzen noch ein paar Kantenschinken rein getan! Sehr lecker 👌🏻

27.07.2019 14:43
Antworten
wiwo07

Habe das Rezept nachgemacht und als sehr lecker 😋 befunden. Gibt es garantiert noch öfters bei uns. Vielen Dank fürs Rezept einstellen.

23.06.2019 20:15
Antworten
la_lisant

Hallo! Wir hatten leider auch das Problem, dass der Feta in der Pfanne zu stark geschmolzen ist und die Kräuter mehr am Pfannenboden, als am Feta klebten...wir haben den Feta dann kurzerhand in den Ofen gegeben und mit dem geschmolzenen Pfanneninhalt und neuen Kräutern belegt. SUPER!

03.04.2019 20:03
Antworten
leglos

Hallo hab heute das Gericht nach gekocht..... Da mein Sohn keine Pilze ist hab ich eine Portion mit Tomaten gemacht und den Rest mit Pilzen... Beide Varianten waren sehr lecker 👍 hab auch noch etwas Knoblauch dazu gegeben.... Bild folgt... Wird es bestimmt nochmal geben

07.01.2019 12:08
Antworten
SessM

Hallo Esslust, wirklich sehr lecker dein Rezept und schnell gemacht, dafür von mir verdient die volle Punktzahl und ein großes Dankeschön für ein schönes Abendessen. Ein Foto folgt dann natürlich auch noch. Lieben Gruß SessM

23.09.2018 18:48
Antworten
ali0802sa

Einfach... schnell und super lecker 😍👍🏼

14.05.2017 18:57
Antworten
Esslust

Dankeschön - das freut mich sehr! Viele Grüße :)

17.05.2017 12:01
Antworten
SummSumm2000

zu schnell weggeschickt, sorry. Also für 2 Personen würde ich sehr gute 500g Pilze nehmen. Und wem der Salat ein wenig zu bitter ist dem ist mit einem Spritzer Honig geholfen. Gibt es bald mal wieder!!

10.08.2016 18:14
Antworten
Esslust

Danke für die Hinweise! Viele Grüße :)

15.08.2016 22:32
Antworten
SummSumm2000

Erstmal Danke für das Rezept. Ich hab es mit Rucola gemacht und fand es sehr lecker, allerdings waren mir die Pilze etwas zu wenig.

10.08.2016 18:11
Antworten