Bewertung
(10) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2016
gespeichert: 328 (5)*
gedruckt: 1.566 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Hokkaidokürbis(se)
Zwiebel(n), rot
1 Bund Petersilie
6 EL Olivenöl
100 g Parmesan am Stück (geht auch ohne)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer aus der Mühle
1 halbe Zitrone(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200 °C vorheizen (Umluft 180 °C). Den Kürbis gut waschen, Stiel- und Blütenansatz sowie die schorfigen Stellen von der Schale schneiden. Nun den Kürbis halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne herausschaben. Die Hälften in fingerdicke Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Alles zusammen mit Öl, Salz, Pfeffer vermischen und auf einem Blech verteilen. Den Parmesan grob und großzügig darüber hobeln und das Blech für 15 - 20 Min. in den Ofen schieben, bis der Kürbis gar und der Käse leicht gebräunt ist. Die halbe Zitrone darüber auspressen und servieren.

Mit einem leckeren Salat das perfekte Mittag- oder Abendessen!