Bewertung
(93) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
93 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2005
gespeichert: 2.922 (16)*
gedruckt: 28.206 (230)*
verschickt: 225 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,96/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
120 g Zucker
2 EL Wasser, heißes
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Mehl (Weizenmehl)
1 TL Backpulver
20 g Kakaopulver
  Für die Füllung:
2 Gläser Sauerkirschen
400 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
50 g Puderzucker
  Zum Verzieren:
  Schokostreusel
  Zucker für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen, das Eigelb mit Zucker, Vanillinzucker und heißem Wasser ca. 15 Minuten sehr cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Kakao in einer separaten Schüssel mischen und esslöffelweise in die Eigelbcreme sieben, locker unterheben. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben, schnell auf ein flaches, großzügig mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen, glatt streichen und bei 190°C ca. 10 Minuten backen. Das Backpapier muss größer sein als das Blech, sodass ein Rand bleibt.
Nach dem Backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, locker aufrollen und abkühlen lassen. Vor dem Belegen wieder auseinander rollen.
Die Sauerkrischen abtropfen lassen (ein paar schöne beiseite legen) und auf dem Teig verteilen. Die Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif schlagen und etwa die Hälfte davon gleichmäßig über die Kirschen streichen. Aufrollen, die Rolle mit Sahne bestreichen und den letzten Rest der Sahne nun in einen Spritzbeutel füllen.
Mit Sahne und Kirschen verzieren, nach Wunsch noch mit Schokostreuseln bestreuen.

Tipp: Mann kann auch eine Donauwellenrolle formen, also die Sahne durch eine Buttercreme aus Vanillepudding und 250 g Butter ersetzen.