Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.01.2016
gespeichert: 70 (1)*
gedruckt: 913 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Hokkaidokürbis(se)
150 g Karotte(n)
1 kleine Zwiebel(n)
80 g Haselnüsse, gemahlen
2 TL Gemüsebrühe, selbst gemacht
1/2 TL Thymian, getrocknet
Rosmarinzweig(e)
2 EL Sonnenblumenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Klein gewürfelte Zwiebel in Sonnenblumenöl anbraten, gewürfelte Kürbisstücke und Karotten in Scheiben hinzugeben, Gemüsebrühegranulat dazugeben. Deckel auf den Topf setzen und 10 Minuten dünsten. Gemüse kurz abkühlen lassen und dann zusammen mit den übrigen Zutaten pürieren.

Schmeckt lecker auf dem Brot garniert mit Kürbiskernen oder als Dip. Auch für nicht-vegane Geschmäcker zum Reinlegen.

Kann komplett aus saisonal-regionalen Zutaten hergestellt werden - Herbst/ Winter.