Veganes Schoko-Kokos-Fudge


Rezept speichern  Speichern

aus nur drei Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 26.01.2016



Zutaten

für
4 Banane(n)
150 g Kokosfett
50 g Kakao

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Das Kokosfett schmelzen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und pürieren. Eine Form (ca. 20 x 15 cm), hier eignet sich auch eine einfache Keksdose, mit Backpapier auslegen und die Masse in die Form füllen. 2 - 3 Stunden gefrieren lassen. Herausnehmen und etwas antauen lassen. In Quadrate oder Rechtecke schneiden.

Sie sind zart schmelzend, ähnlich wie Eis und sollten kühl genossen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wiktorija

Hallo Tina, vielen dank für deinen Kommentar, der auch sicherlich anderen Usern helfen wird. Ich mag den schokoladigen Geschmack, mit weniger habe ich es noch nicht ausprobiert. Vielen Dank für deinen Tipp, wird das nächste Mal probiert. Auch die Idee mit den Silikonförmchen ist praktisch. Liebe Grüße, Viktoria

11.11.2017 00:17
Antworten
BackFeeTina

Hallo Wiktorija, Vielen Dank für das Rezept! Schmeckt super lecker, mache ich mir jetzt regelmäßig zum Naschen :-) Ich finde mit der vollen Menge an Kakao schmeckt es recht herb wie dunkle Schokolade. Einmal hab ich nur etwa 1/3 der Kakaomenge verwendet, dann war es mehr wie „Vollmilch“ Schokolade, was mir fast noch besser schmeckt. Finde ich aber gut, so kann man immer das zaubern worauf man Lust hat! Ich habe das Fudge in Pralinen-Silikonformen gefüllt, und dann gefroren. Fand ich sehr praktisch zum Portionieren, und sieht nett aus. Liebe Grüße

10.11.2017 16:33
Antworten
Wiktorija

Hallo Schwene, das freut mich sehr zu lesen und vielen dank für die volle Punktzahl! Viele Grüße Viktoria

21.02.2016 01:47
Antworten
schwene

Extrem lecker! Vielen Dank für das Einstellen in Chefkoch!

20.02.2016 21:08
Antworten