Ostersüppchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leichte vegane Vorspeisensuppe, die auch Kinder lieben

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.01.2016



Zutaten

für
300 g Karotte(n)
1 Kartoffel(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Apfel
1 kl. Scheibe(n) Ingwer, ca. 10g
2 EL Rapsöl
500 ml Gemüsebrühe
80 ml Apfelsaft, naturtrüb
3 EL Holunderblütensirup, am besten selbst gemacht
2 EL Petersilie, ganz fein gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Karotten und Kartoffel schälen, anschließend mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden. Apfel, Ingwer und Zwiebel schälen, grob würfeln und im heißen Öl andünsten. Kartoffeln und Möhren dazugeben und unter Rühren ca. 5 Min. weiterdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und im geschlossenen Topf bei milder Hitze 20 Min. köcheln lassen.

Apfelsaft und Sirup dazugeben und mit dem Pürierstab fein mixen. Die Suppe durch ein Haarsieb passieren, nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In vorgewärmte Teller füllen und mit der gehackten Petersilie garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.