Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
fettarm
Resteverwertung
Kartoffeln
Pilze
Hülsenfrüchte
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gebackene Süßkartoffeln mit gesunden Leckereien

vegetarisch und variierbar

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 01.02.2016 490 kcal



Zutaten

für
1 kg Süßkartoffel(n)
1 kg Kartoffel(n), festkochende
2 große Paprikaschote(n)
1 Knolle/n Knoblauchzehe(n), geschälte
250 g Zwiebel(n)
250 g Champignons
300 g Bohnen, grüne, TK
300 g Brokkoli, TK
200 g Feta-Käse, evtl. mehr
1 TL Thymian, getrockneter
4 EL Sonnenblumenöl, ggf. mehr
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Berbere)
n. B. Worcestersauce

Nährwerte pro Portion

kcal
490
Eiweiß
16,55 g
Fett
14,32 g
Kohlenhydr.
71,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und grob in 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, nicht schälen, vierteln oder achteln. Die Paprika waschen und grob würfeln. Die Zwiebeln schälen und achteln. Große Knoblauchzehen quer halbieren.

Die Zutaten auf ein tiefes Backofenblech geben. 4 - 6 EL Öl darüber träufeln, salzen, pfeffern, mit Berbere würzen und gut umrühren. Für 45 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen garen.

Den Feta mit der Gabel krümelig drücken. Die Champignons putzen, in kleine Würfelchen hacken, in eine heiße Pfanne geben und mit ca. 1 TL Öl braun braten. Die Bohnen bei 600 Watt 5 Minuten und die Brokkoliröschen 8 Minuten in der Mikrowelle auftauen und angaren. Sobald die Champignons eine schöne Farbe haben und kein Wasser mehr abgeben, salzen, pfeffern und den Thymian darüber streuen. Gut verrühren, in eine kleine Schüssel kippen und bei Seite stellen.

Das aufgetaute Gemüse in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Ggf. die Brokkoliröschen etwas kleiner schneiden. In die immer noch heiße Pfanne schütten. 1 TL Öl mit hinein geben und kurz anbraten. Salzen, pfeffern und mit Berbere würzen.

Bohnen, Brokkoli, Pilze und Feta über dem Gemüse verteilen. Für 10 - 15 Minuten in den Ofen stellen, bis der Feta eine leichte Bräunung hat. Auf Tellern anrichten und nach Bedarf noch mit ein paar Spritzern Worcestersauce würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Evileen

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Ich hab es vorgestern ausprobiert. Süßkartoffeln waren etwas zu weich geworden aber trotzdem super lecker 😍

10.04.2020 17:46
Antworten
stefaniekeil

sorry. hier geht es weiter: mal durch gerührt. Anschliessend habe ich den Feta darüber gestreut und alles nochmal für 15 Min in den Ofen. Ich könnte mich dumm und dämlich daran fressen. Danke für die Inspiration.

05.06.2019 16:46
Antworten
stefaniekeil

Hallo, ich habe es heute mehr oder weniger nachgekocht. Ich habe das Gemüse (Süßkartoffeln, Zwiebeln, Zucchini, Paprika, frischer Brokkoli, Kartoffeln) in mundgerechte Stücke geschnitten, in einer Schüssel mit Öl gemischt und gewürzt. Da ich kein Bebere hatte habe ich die Gewürze einzeln genommen (Koriander, Ingwer, Salz, Pfeffer, Paprika). Das ganze kam in den Ofen. Zwischendurch habe ich es

05.06.2019 16:44
Antworten
Sabstewali

Meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt, werde es bestimmt wieder kochen. Danke!

10.07.2017 21:35
Antworten
Kvothe13

Danke dir!

02.06.2016 19:54
Antworten
JudithVerena1982

Das Rezept ist der Hammer. Soooooo lecker. Da mein kleiner Sohn (17 Monate) ebenfalls mit isst, benutze ich kein Berbere sondern mache mir selbst eine Mischung aus Curry, Salz, Paprika, Pfeffer und Kräutern, da es sonst zu scharf wird... Ansonsten ein tolles fleischloses Essen!

31.05.2016 14:06
Antworten