Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Kinder
Pilze
Schnell
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schupfnudelpfanne mit Wirsing

vegan, deftig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.01.2016



Zutaten

für
1 Pck. Schupfnudeln
200 g Sojahackfleisch oder andere vegane Hackalternative
½ Wirsing
4 Champignons
1 Zwiebel(n)
¼ TL Kümmel
Salz und Pfeffer
200 ml Hafersahne (Hafercreme Cuisine)
Petersilie, frisch gehackt
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Schupfnudeln im Bratöl in einer tiefen, großen Pfanne braten. Zwiebeln fein würfeln. Sojahack, Wirsing, Pilze und Zwiebeln zu den Schupfnudeln geben und alles weitere 5 Minuten braten. Die Hafersahne angießen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Abschmecken mit Kümmel, Salz und Pfeffer.

Auf Teller geben und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.