Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 177 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.06.2012
4 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
1 große Aubergine(n)
2 große Tomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n), ca. 4 Stück
Ei(er)
  Petersilie, fein gehackte
  Minze, fein gehackte
2 EL Speisestärke
 etwas Zitronensaft
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Rapsöl
  Für die Creme:
200 g Naturjoghurt, 1,5 % Fett
100 g Feta-Käse
1/2  Salatgurke(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Dill, fein gehackter
1 EL Olivenöl
 etwas Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 516 kcal

Die Zucchini und die Aubergine gut waschen und mit der Schale grob raspeln. In ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und so lange stehen lassen, bis sie nicht mehr wässern. Zwischendurch immer mal wieder schütteln.

Die Tomaten waschen, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln kurz abwaschen und in feine Ringe schneiden.

Für die Fetacreme die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und raspeln. Den Knoblauch schälen. Joghurt, Knoblauch und Olivenöl mit dem Pürierstab zu einer glatten Masse mixen. Die Gurke und den Dill dazugeben. Evtl. mit Salz abschmecken und kühl stellen.

Die abgetropfte Zucchini-Auberginen-Masse in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten vermengen. Öl bei mittlerer Hitze in einer möglichst großen Pfanne erhitzen und portionsweise Puffer formen und ausbacken.

Die Fetacreme dazu reichen.