Auflauf
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
Rind
Schwein
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mangold-Gratin mit Feta

Low-Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.01.2016 1246 kcal



Zutaten

für
500 g Mangold
400 g Hackfleisch
400 g Champignons
180 g Gouda
200 g Feta-Käse, griechischer
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Gewürzmischung (Hackfleischgewürz)

Nährwerte pro Portion

kcal
1246
Eiweiß
86,80 g
Fett
98,07 g
Kohlenhydr.
4,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Mangold putzen, waschen, die dicken Stiele abschneiden und grob würfeln. Die grünen Blätter in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

Hackfleisch in der Pfanne krümelig braten. Mit Hackfleischgewürz , Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Die gewürfelten Mangold-Stiele zugeben. Abgedeckt bei geringer Hitze 10 min. dünsten.

In der Zwischenzeit die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Den Gouda grob reiben. Den Feta ebenfalls grob reiben oder zerkrümeln.

Die kleingeschnittenen Mangoldblätter in einer Gratinform verteilen. Die Champignons darauf verteilen. Den geriebenen Feta-Käse darüber streuen. Die Hackfleisch-Mangold-Mischung ebenfalls gleichmäßig in der Gratinform verteilen. Zuletzt den geriebenen Gouda darüber streuen.

Im Backofen auf der mittleren Schiene bei 160 °C Umluft ca. 30 - 35 min. überbacken.

Nährwerte:
insgesamt 1680 g, 17,7 g KH, 179 g Eiw., 154 g Fett, 2222 kcal
Bei 2 Portionen pro Portion: 840 g, 8,9 g KH, 90 g Eiw., 77 g Fett, 1111 kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dorette1com

Hallo chicahas, wir rechnen immer pro Person ca. 200 g Fleisch und 300-400 g Gemüse, da wir ja keine KH-haltigen Beilagen dazu essen. Aber es kommt natürlich immer auf den eigenen Hunger an :-) Fettarm ist es gerade nicht, das ist richtig. Es ist eher bei LCHF einzuordnen (Low Carb High Fat). Man kann natürlich auch fettarmen Käse verwenden und mageres Putenhack. LG Dorette

13.05.2016 23:13
Antworten
chicahas

Hallo, Das Rezept ist sehr lecker. Ich finde es eher eine 4 Portion Zubereitung. Low Carb ist es alle mal. Nur leider ist dort sehr viel Fett drin. Beim 2. mal habe ich noch 3 Zucchini's mitgelegt, damit mehr Gemüse bei ist. Außerdem habe ich das Fleisch noch zusätzlich mit Knoblauch und Cumin gewürzt.

15.03.2016 10:26
Antworten
dorette1com

Hallo, wer kein Mangold bekommt oder keins mag, man kann das Rezept auch mit frischem Blattspinat zubereiten. Man sollte aber etwas mehr nehmen (ca. 750 g), da der Blattspinat doch sehr zusammen fällt. LG Dorette

03.02.2016 09:55
Antworten