Big Mac Salat Low Carb


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (289 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 29.01.2016 1728 kcal



Zutaten

für
400 g Eisbergsalat
400 g Rinderhackfleisch
40 g Zwiebel(n)
125 g Bacon
250 g Gouda, mittelalt (in Scheiben)
Salz und Pfeffer
160 g Mayonnaise, zuckerfrei
25 g Ketchup, zuckerfrei
15 g Senf, zuckerfrei
120 g Gewürzgurke(n), zuckerfrei
15 ml Gurkenflüssigkeit
65 ml Wasser
1 TL Zitronensaft
10 Tropfen Flüssigsüßstoff

Nährwerte pro Portion

kcal
1728
Eiweiß
82,75 g
Fett
151,38 g
Kohlenhydr.
10,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für das Salatdressing die Gewürzgurken in sehr feine Würfelchen schneiden. Mayonnaise, Ketchup, Senf, Wasser und Gurkensud zu einem Dressing rühren. Gewürzgurken zugeben, mit Zitronensaft und einigen Tropfen Süßstoff abschmecken. Das Salatdressing ca. 30 min. im Kühlschrank durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit Eisbergsalat putzen, in 1 cm breite Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Den Gouda in dünne Stifte schneiden, das geht am besten mit mittelaltem Gouda in Scheiben.

Den Bacon in einer Pfanne knusprig braten, zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen.

Die Zwiebel in Würfel schneiden und im Baconfett anbraten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Hälfte der Gouda-Stifte auf dem Hackfleisch verteilen. Einen Deckel auf die Pfanne geben und den Käse bei geringer Hitze einige Minuten schmelzen lassen.

Die andere Hälfte der Gouda-Stifte mit ca. ¾ des Eisbergsalates mischen und in eine große Schüssel geben. Das warme Hackfleisch auf dem Salat verteilen. Den restlichen Eisbergsalat oben drauf geben, mit dem in Stückchen zerbröselten Bacon bestreuen. Sofort servieren.

Das Salatdressing am besten separat dazu reichen.

Nährwerte
Dressing: 400 ml (2 Port.) 3,4 g KH, 4,0 g Eiw., 1202 kcal, 128 g Fett
200 ml (1 Port.) 1,7 g KH, 2,0 g Eiw., 601 kcal, 64 g Fett
Bic Mac Salat: 1215 g, 8,4 g KH, 165 g Eiw., 1269 kcal, 165 g Fett
1 Portion, 608 g, 4,2 g KH, 83 g Eiw., 1084 kcal, 83 g Fett

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tamalowi

Hallo! Danke für dieses tolle Rezept, es hat uns fantastisch gut geschmeckt! Fünf Sterne! Ich habe nur den Süßstoff weggelassen und das Dressing separat zum Salat gereicht, so konnte sich jeder selbst damit bedienen. Der Bacon ist das i-Tüpfelchen.... Ein Foto lade ich jetzt mal hoch, mal schauen ob es angenommen wird.. LG

13.01.2022 09:10
Antworten
dorette1com

@tamalowi Das freut mich sehr, dass ihr den Salat mögt. Süßstoff muss ja nicht unbedingt sein, das ist Geschmackssache. LG Dorette

13.01.2022 11:03
Antworten
helldriver65

Hallo, nachdem ich z.Zt. zum kochen verdammt bin, habe ich mich sehr über diesen „Männersalat“ gefreut. Allerdings habe ich nur 1/3 der angegeben Menge Mayonnaise genommen und eigentlich war es mir immer noch zu viel. Ich werde den Fettanteil das nächste Mal definitiv reduzieren. Aber: Einer der besten Salate, die ich in letzter Zeit gegessen habe

10.10.2021 18:43
Antworten
dorette1com

@helldriver Wie hast du dann das Dressing gemacht. Wenn du nur 1/3 Mayo benutzt hast, dann hattest du doch gar nicht genug Flüssigkeit für den ganzen Salat, oder täusche ich mich da? Wir sind totale Salatdressing-Fans, daher brauchen wir immer viiiel Dressing :-) LG Dorette

10.10.2021 18:49
Antworten
Blinzelbiene

Ich habe das Rezept etwas abgewandelt. Den Bacon und den Süssstoff habe ich weggelassen, den Gouda durch Chester ersetzt und statt Mayonaise habe ich fettarmen Joghurt genommen. Sehr lecker. Wird es bestimmt öfters geben.

09.09.2021 17:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Dorette! Mein Mann kriegt immer die Krise wenn er das Wort "Salat" hört, aber dieser hat ihm so gut geschmeckt, dass er ihn möglichst bald wieder essen möchte :-) Allerdings habe ich keine ungezuckerten Produkte verwendet, da wir dem low-carb-Trend nicht folgen. Die Portion war recht üppig für zwei Personen, eine dritte Person hätten wir sicher auch noch satt bekommen. Danke für das schöne Rezept!

08.03.2016 05:04
Antworten
dorette1com

Hallo LenaMue, danke, es freut mich total, dass es dir geschmeckt hat. Wir finden das auch immer wieder super lecker. Und danke für das Foto - es sieht toll aus !!! LG Dorette

26.02.2016 10:32
Antworten
LenaMue

Mega Rezept echt toll !!!

25.02.2016 20:44
Antworten
dorette1com

Hallo Bina, danke für deine Rückmeldung. Ich freue mich, dass euch das Low Carb Rezept gefallen hat. LG Dorette

09.02.2016 08:39
Antworten
Bina1287

Super Rezept! Danke! Uns hat es sehr gut geschmeckt und mein Mann möchte es unbedingt wieder haben

06.02.2016 11:50
Antworten