Salat
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schwein
Braten
Trennkost
Eier oder Käse
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Big Mac Salat Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.76
bei 243 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 29.01.2016 1728 kcal



Zutaten

für
400 g Eisbergsalat
400 g Rinderhackfleisch
40 g Zwiebel(n)
125 g Bacon
250 g Gouda, mittelalt (in Scheiben)
Salz und Pfeffer
160 g Mayonnaise, zuckerfrei
25 g Ketchup, zuckerfrei
15 g Senf, zuckerfrei
120 g Gewürzgurke(n), zuckerfrei
15 ml Gurkenflüssigkeit
65 ml Wasser
1 TL Zitronensaft
10 Tropfen Flüssigsüßstoff

Nährwerte pro Portion

kcal
1728
Eiweiß
82,75 g
Fett
151,38 g
Kohlenhydr.
10,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für das Salatdressing die Gewürzgurken in sehr feine Würfelchen schneiden. Mayonnaise, Ketchup, Senf, Wasser und Gurkensud zu einem Dressing rühren. Gewürzgurken zugeben, mit Zitronensaft und einigen Tropfen Süßstoff abschmecken. Das Salatdressing ca. 30 min. im Kühlschrank durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit Eisbergsalat putzen, in 1 cm breite Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Den Gouda in dünne Stifte schneiden, das geht am besten mit mittelaltem Gouda in Scheiben.

Den Bacon in einer Pfanne knusprig braten, zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen.

Die Zwiebel in Würfel schneiden und im Baconfett anbraten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Hälfte der Gouda-Stifte auf dem Hackfleisch verteilen. Einen Deckel auf die Pfanne geben und den Käse bei geringer Hitze einige Minuten schmelzen lassen.

Die andere Hälfte der Gouda-Stifte mit ca. ¾ des Eisbergsalates mischen und in eine große Schüssel geben. Das warme Hackfleisch auf dem Salat verteilen. Den restlichen Eisbergsalat oben drauf geben, mit dem in Stückchen zerbröselten Bacon bestreuen. Sofort servieren.

Das Salatdressing am besten separat dazu reichen.

Nährwerte
Dressing: 400 ml (2 Port.) 3,4 g KH, 4,0 g Eiw., 1202 kcal, 128 g Fett
200 ml (1 Port.) 1,7 g KH, 2,0 g Eiw., 601 kcal, 64 g Fett
Bic Mac Salat: 1215 g, 8,4 g KH, 165 g Eiw., 1269 kcal, 165 g Fett
1 Portion, 608 g, 4,2 g KH, 83 g Eiw., 1084 kcal, 83 g Fett

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pinky1407

Wir haben am Wochenende das Rezept gemacht. Mein Mann war begeistert. Wird es somit jetzt öfters mal geben. 👍🏻

04.05.2020 19:52
Antworten
dorette1com

Hallo Pinky, das freut mich, dass der Salat gut angekommen ist :-) LG Dorette

05.05.2020 06:30
Antworten
Suselkind

Hallo, ich würde es gern testen. Aber wo bekomme ich die ganzen zuckerfreien Zutaten (Ketchup, Mayo usw) her? Liebe Grüße

07.03.2020 12:35
Antworten
dorette1com

Ketchup/Mayo/Senf Ich habe es schon mehrfach geschrieben, aber leider sind einige der Kommentare ausgeblendet und man findet sie nur durch umständliches Suchen :-( :-( Ich kopiere es mal hier rein: Ich verwende derzeit das Kania-Light Ketchup von Lidl. Das ist am einfachsten zu besorgen. Es gibt auch eine Sorte von Burkhardt (bei Kaufland oder im Netz bei Low Carb Versandhäusern). Mayo verwende ich die ganz normale Tube von Thomy (gelbe Tube), das hat 0,1 g KH/100 g. Das gleiche Produkt gibt es auch in einer Sqeeze-Flasche, auch 0,1 g KH (Achtung, nicht auf Salatmayonnaise reinfallen, die hat mehr KH). Gewürzgurken habe ich immer von der Fa. Ewald, die haben 1 g KH/100 g. Ansonsten muß man ggf. schauen nach Gurken, die mit Süßstoff gemacht sind. Oftmals sind das eher die Cornichons, die sind oft ohne oder mit wenig Zucker. Nofalls kann man auf "Knax" von Kühne ausweichen, die haben aber so um die 3 g KH. Das Ketchup von Heinz hat nur WENIGER Zucker, aber ich glaube trotzdem so um die 15 g KH (das normale hat 23 oder so). Beim Senf muß man schauen, es gibt welchen von Streuber und von Bautzner, die haben so gut wie keine KH. Ich hoffe, ich konnte helfen! LG Dorette

07.03.2020 14:05
Antworten
Bine-Maja1987

Hallo mir gefällt das Rezept sehr gut würde es auf jeden Fall gerne nachmachen allerdings bin ich mir nicht sicher wo bekomme ich Ketchup, Mayonnaise, Senf ohne Zucker? Kann mir da jemand helfen? Mfg

29.02.2020 17:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Dorette! Mein Mann kriegt immer die Krise wenn er das Wort "Salat" hört, aber dieser hat ihm so gut geschmeckt, dass er ihn möglichst bald wieder essen möchte :-) Allerdings habe ich keine ungezuckerten Produkte verwendet, da wir dem low-carb-Trend nicht folgen. Die Portion war recht üppig für zwei Personen, eine dritte Person hätten wir sicher auch noch satt bekommen. Danke für das schöne Rezept!

08.03.2016 05:04
Antworten
dorette1com

Hallo LenaMue, danke, es freut mich total, dass es dir geschmeckt hat. Wir finden das auch immer wieder super lecker. Und danke für das Foto - es sieht toll aus !!! LG Dorette

26.02.2016 10:32
Antworten
LenaMue

Mega Rezept echt toll !!!

25.02.2016 20:44
Antworten
dorette1com

Hallo Bina, danke für deine Rückmeldung. Ich freue mich, dass euch das Low Carb Rezept gefallen hat. LG Dorette

09.02.2016 08:39
Antworten
Bina1287

Super Rezept! Danke! Uns hat es sehr gut geschmeckt und mein Mann möchte es unbedingt wieder haben

06.02.2016 11:50
Antworten