Quarkbrötchen mit Apfelstückchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.01.2016



Zutaten

für
250 g Magerquark
300 g Dinkelvollkornmehl
4 Äpfel
1 Ei(er)
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
3 EL Süßstoff oder Stevia, ...
1 Schuss Milch, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Äpfel klein schneiden und in eine Schüssel geben. Alle Zutaten mit einem Knethaken gut verrühren. Vielleicht noch einen kleinen Schuss Milch dazugeben.

Dann mit den Händen Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Brötchen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 20 - 25 min. backen.

Man kann die Brötchen sehr gut einfrieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo 49 Siegfried Das tut mir leid das die Brötchen nichts geworden sind. Ist mir noch nie passiert, weiß auch nicht woran das liegen könnte..vielleicht klappts beim nächsten Mal LG ISI

03.05.2016 20:45
Antworten
49Siegfried

Ich weiß nicht, woran es lag, aber bei mir sind die Brötchen leider nichts geworden. Die sind überhaupt nicht aufgegangen, wodurch der Teig zum einen auch nach dem Backen noch sehr schwer und dicht war, und die Brötchen zum anderen sehr lange gebraucht haben, bis sie zumindest einigermaßen durch waren (ca. 45 min statt 20 - 25 min). Aber wenn man lediglich die Zutaten und Kalorien der Brötchen betrachtet, bin ich natürlich absoluter Fan!

03.05.2016 14:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Helmi lieben Dank für deine Bewertung.. LG ISI

22.02.2016 11:40
Antworten
Hel1959

Hallo, genial einfach, einfach genial !!! GlG Helmi

22.02.2016 11:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Freut mich das dir das Rezept gefällt Jojo_ke LG ISI

24.02.2016 12:36
Antworten
Jojo_ke10

Super Brötchen und schnell gemacht

13.02.2016 23:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Dampfnudel vielen dank für deine Bewertung. Freut mich das dir die Brötchen geschmeckt haben. LG ISI

31.01.2016 13:10
Antworten
dampfnudel73

Hallo ISI danke für dieses Brötchen Rezept. Ich hatte heute noch genug Äpfel übrig , und da hab ich sie auf die schnelle gebacken. Die werde ich jetzt öfters backen. Gruss dn

31.01.2016 12:28
Antworten