Beilage
gekocht
Klöße
Resteverwertung
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Semmelklöße

mit Soßenlebkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.01.2016



Zutaten

für
6 Brötchen, altbacken
2 Soßenlebkuchen
¼ Liter Milch
2 Eigelb
Salz und Pfeffer
n. B. Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Milch mit Eigelb verquirlen. Die Brötchen und den Soßenlebkuchen in kleine Würfel schneiden und die Eiermilch darübergeben. Kurz durchweichen lassen und die Petersilie dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut durchkneten und mittelgroße Klöße formen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Das Wasser sollte nur leicht sprudeln.

Passt gut zu Wild.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.