Zupfbrot


Rezept speichern  Speichern

mit fertigem Brötchenteig - schnelle Beilage für den Grillabend

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.01.2016



Zutaten

für
2 Dose/n Brötchenteig (Buttermilchbrötchen)
50 g Salami, evtl. Peperonisalami
50 g Frühstücksspeck
80 ml Olivenöl
100 g Mozzarella, gerieben
50 g Parmesan, gehobelt
1 TL Basilikum
½ TL Knoblauchpulver
1 TL Oregano
2 TL Kräuter der Provence
Meersalz, grobes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Teig aus der Dose nehmen, die Portionen vierteln und in eine große Schüssel geben. Die Salamischeiben ebenfalls vierteln und die Speckstreifen in beliebig große Stücke schneiden. Zusammen mit dem Käse zu den Brötchen in die Schüssel geben.

Alle Gewürze in 80 ml Olivenöl einrühren. Hier kann natürlich nach Belieben variiert werden und meine Angaben sind nur Richtwerte. Um sich die Arbeit noch weiter zu vereinfachen, kann auch auf fertige Gewürzmischungen wie "Italienische Kräuter" zurückgegriffen werden.

Dann alles in der großen Schüssel vorsichtig verrühren und in eine Gugelhupfform geben. 20 - 25 min. bei 150 °C (Umluft) backen. Falls die Brötchen zu dunkel werden, ggf. nach 15 min. mit Alufolie abdecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.