Hauptspeise
Schwein
Käse
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Schweinefilet mit Nudeln und Sauce

Einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.01.2016



Zutaten

für
2 Schweinefilet(s)
1 TL Pfeffer, schwarzer
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
Salz
Fett
500 ml Fleischbrühe
400 g Crème fraîche
Petersilie, gehackt
200 g Emmentaler, gestiftelt
1 Paket Nudeln, ca. 500 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Schweinefilet in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden und salzen. Aus Pfeffer, Paprikapulver, Thymian und Oregano eine Gewürzmischung herstellen. Das Schweinefilet von beiden Seiten mit der Würzmischung bestreuen.

Die Schweinefilets in der Pfanne mit Fett von beiden Seiten ca. 2 - 3 Minuten scharf anbraten. Anschließend die Filets nebeneinander in eine Auflaufform legen und mit einem 1/2 Paket Käse bestreuen. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene im Backofen für 5 - 7 Minuten überbacken.

Für die Sauce die Fleischbrühe mit der Crème fraîche erhitzen. Das übrige halbe Paket Käse in die Sauce einrühren. Die Petersilie dazugeben. Ich gebe immer noch etwas von der Gewürzmischung dazu.

Dazu schmecken Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.