Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Winter
Kartoffel
Braten
Käse
Herbst
Frucht

Rezept speichern  Speichern

3K-Röstis

Kürbis, Kartoffeln und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.01.2016



Zutaten

für
450 g Hokkaidokürbis(se)
450 g Kartoffel(n)
2 m.-große Schalotte(n)
1 großer Apfel
30 g Dinkelmehl Type 630
1 Handvoll Haselnüsse
3 Ei(er)
½ TL Muskat, frisch gerieben
1 TL Thymian
1 TL Meersalz
1 TL Pfeffer (Gewürzpfeffer)
1 Bund Petersilie oder Schnittlauch
150 g Käse
n. B. Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Kürbisfleisch grob und die Kartoffeln und den Apfel fein raspeln. Die Schalotten klein würfeln, die Haselnüsse mahlen und den Käse fein reiben. Alle Zutaten verrühren, die verquirlten Eier zur Masse geben und gut vermischen. Das Mehl, die weiteren Gewürze und die kleingehackten Kräuter untermischen.

Mit den Händen etwa 16 Röstis formen und in Butterschmalz gold-braun braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.