Braten
Camping
einfach
Fingerfood
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Party
Reis
Snack
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kidneybohnen Bratlinge

Kidneybohnen Buletten, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 04.03.2016



Zutaten

für
3 Dose/n Kidneybohnen, à 400 g
200 g Haferflocken
2 m.-große Möhre(n), geraspelt
4 EL Kartoffelstärke oder Maisstärke
2 TL Senf, mittelscharfer
2 EL Hefeflocken
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 EL Petersilie, getrocknet oder frisch
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kidneybohnen über einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Haferflocken mithilfe eines Mixers grob zermahlen.

Anschließend die Bohnen ebenfalls im Mixer oder mit einem Kartoffelstampfer zu einer groben Masse verarbeiten und mit den Händen die restlichen Zutaten unterarbeiten.

Mit angefeuchteten Händen zu Bratlingen formen. In etwas Öl in einer Pfanne ausbraten.

Tipp: Die Bratlinge schmecken warm und kalt und lassen sich gemeinsam mit einem Vollkornbrötchen, frischem Gemüse, Salat und einem würzigen Dip zu einem leckeren Burger kombinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mellimaus007

Lecker, ich mach sie allerdings ohne Haferflocken und nehme als Ersatz Flohsamenschalen

29.09.2016 12:02
Antworten