Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 63 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.513 Beiträge (ø0,62/Tag)

Zutaten

Heringsfilet(s), in Streifen geschnitten
3 große Zwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
Lorbeerblätter
Pimentkörner
Pfefferkörner
Gewürznelke(n)
6 EL Essig (Zitronenessig)
3 EL, gestr. Zucker
1/2 Glas Paprikaschote(n), rot, eingelegt, klein geschnitten
1 große Gewürzgurke(n), klein geschnitten
3 EL Ketchup
1 EL Paprikamark
1 TL, gestr. Madras-Currypulver
4 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heringsstreifen und Zwiebelringe in eine Schüssel schichten.

Lorbeerblätter, Pimentkörner, Pfefferkörner, Gewürznelken, Zitronenessig und Zucker aufkochen, heiß über die Heringsstreifen gießen und zugedeckt 24 Stunden marinieren.

Paprikaschoten, Gewürzgurken, Ketchup, Paprikamark, Currypulver und Öl hinzufügen und nochmals 30 Minuten marinieren.

Hierzu Salzgebäck reichen.