Couscouspfanne mit Pute und Gemüse


Rezept speichern  Speichern

WW-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.01.2016



Zutaten

für
360 g Putenfleisch
1 Zucchini
2 Karotte(n)
1 Spitzpaprika, rot
50 g Erbsen, TK
1 Handvoll Zuckerschote(n)
1 Zwiebel(n)
2 TL Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
½ TL Sambal Oelek
n. B. Basilikum, getrocknet
n. B. Rosmarin, getrocknet
n. B. Salz und Pfeffer
120 g Couscous, trocken
1 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zunächst das Gemüse waschen und klein schneiden. Danach das Putenfleisch mit kaltem Wasser abwaschen, mit einem Küchentuch abtupfen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller erst einmal beiseitestellen.

1 TL Öl in die Pfanne geben und das ganze Gemüse darin anbraten und kurz schmoren lassen. Nach ca. 5 Minuten die Gemüsebrühe angießen, mit Tomatenmark andicken und Sambal Oelek würzen. Bei uns isst ein Kind mit, darum haben wir es nicht so scharf gemacht, ihr könnt aber auch gern mehr nehmen, wenn ihr es scharf mögt.

Währenddessen den Couscous gemäß Packungsanweisung einweichen lassen und anschließend zusammen mit dem Putenfleisch in die Pfanne geben. Alles zusammen ein bisschen köcheln lassen, mit Gewürzen abschmecken servieren.

Je Portion ergeben sich nach dem alten WW System 5 P.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ersteyvonne

Sehr lecker! Hätte als Gemüse Zucchini, Champions und Paprika drin und anstatt Fleisch zum Schluss Fetakäse beigefügt. Schnell und alltagstauglich!

03.05.2021 11:52
Antworten
Locken-maus

Super WW Rezept! Sehr leckerer Sattmacher! Einfach zuzubereiten und toll varierbar, falls man nicht alle Gemüsesorten da hat. Vielen Dank dafür 5*

15.03.2021 12:26
Antworten
zwergenwerke85

vielen lieben Dank :-)

16.03.2021 08:09
Antworten
Zaccharia

Sehr, sehr lecker! Gibt es sicherlich wieder bei uns. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Die angegebene Menge ist mehr als ausreichend für drei Personen.

10.12.2020 12:39
Antworten
zwergenwerke85

Oh vielen Dank!

17.01.2021 21:22
Antworten
Natalcia159

habe es heute mittlerweile schon das fünfte mal gekocht und liebe es immernoch schmeckt auch noch kalt als salat sehr gut

12.01.2017 14:03
Antworten
zwergenwerke85

Vielen Dank, ich würde mich freuen, wenn du auch ein paar Sternchen hinterlassen würdest. VG Zwergenwerke

23.01.2017 10:10
Antworten
Simonpriestley

gutes rezept...jedoch hab ich Hackfleisch anstatt pute genommen

29.02.2016 15:00
Antworten
Toni300

Meine Erfahrungen mit diesen außerordentlichen Rezept :) Erbsen, Zuckerschoten und Samba Oelek hab ich weggelassen, hab sie nicht auch vermisst, aber ich habe mit Sojasoße und noch einer anderen Soße gewürzt. Die Soße an sich habe ich noch angedickt , da es mir zu flüssig war. Alles in allen sehr sehr leckeres Rezept, was ich nur weiter empfehlen kann. :)

02.02.2016 17:26
Antworten
zwergenwerke85

Vielen Dank für den netten Kommentar. Beim Kochen darf man ja sowieso sehr kreativ sein und seinem Geschmack freien Lauf lassen :-) VG Zwergenwerke

23.01.2017 10:09
Antworten