Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 59 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Garnele(n), ohne Schale, tiefgekühlt, roh oder gekocht
220 g Nudeln (Dinkel-Bandnudeln)
2 EL Olivenöl
1 kleine Chilischote(n) oder 1/4 TL Chiliflocken
6 1/4 cl Weißwein, trocken
Sardellenfilet(s)
100 g süße Sahne
1 Prise(n) Salz
 etwas Zucker
 etwas Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Garnelen ohne Schale in einem Sieb etwa 1 - 2 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen lassen, trockentupfen. Auch in der Mikrowelle mit Auftaufunktion möglich.

In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin bissfest kochen.
Zwischenzeitlich Öl mit der entkernten und kleingehackten Chilischote in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin anbraten und häufig wenden, bis sie schön rot sind. Aus der Pfanne nehmen, warmstellen. Mit Weißwein den Bratensatz in der Pfanne lösen, kleingehacktes Sardellenfilet und Sahne zugeben. Bei reduzierter Hitze einkochen.

Nudeln abgießen und abtropfen lassen - nicht abschrecken, da sie sonst die Sauce nicht aufnehmen. Sauce mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Die Nudeln und Garnelen dazugeben, gut vermischen und bei kleiner Hitze noch etwa 4 - 5 Minuten ziehen lassen.

Auf tiefen Tellern mit essbaren Blüten oder ein paar Kräutern dekoriert servieren.
Als Getränk eignet sich hervorragend der trockene Weißwein.