Braten
einfach
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Rind
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Curry-Hackfleisch-Nudeln

Schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.01.2016 1062 kcal



Zutaten

für
2 Möhre(n), geputzt und gewürfelt
250 g Penne
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Porree, in Ringe geschnitten
1 EL Öl
300 g Hackfleisch, gemischt
1 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
1 EL Curry
200 g Sahne
125 ml Fleischbrühe

Nährwerte pro Portion

kcal
1062
Eiweiß
50,98 g
Fett
44,38 g
Kohlenhydr.
111,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

In heißem Öl das Gehackte kräftig anbraten, das Tomatenmark und den Knoblauch zufügen. Salzen und pfeffern. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Im Bratfett Zwiebel, Möhren und Porree ca. 10 Min. braten. Mit Curry bestäuben und mit Brühe und Sahne ablöschen. Etwas einkochen lassen. Die Nudeln und das Gehackte zufügen und nochmals abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo Danni Danke fürs ausprobieren und für die Sternchen. L.G.Karo

03.09.2019 15:21
Antworten
Danni2107

einfach zum nachkochen. man braucht nicht unendliche viele Zutaten , und das wichtigste , es hat super geschmeckt dafür 5 * von uns

03.09.2019 13:49
Antworten
krauti58

Danke für's ausrechnen und ausprobieren. Freut mich dass es geschmeckt hat. L.G.Karo

09.07.2019 13:30
Antworten
mausiela44

Habe es heute gekocht und war super lecker und hat pro Portion 782 kcal

09.07.2019 13:05
Antworten
mausiela44

Danke dir

09.07.2019 11:29
Antworten
Femki1301

Ist es auch okay wenn man Hühnerbrühe nimmt ?

09.02.2016 08:16
Antworten
krauti58

Hallo Femki1301, Ich nehme immer Gemüsebrühe, aber ich denke es wird auch mit Hühnerbrühe gehen. Die hat halt immer ein bisschen Eigengeschmack, aber durch die Gewürze wird das überdeckt werden. L.G.Karo

09.02.2016 16:11
Antworten
Jugeen

Sehr lecker.. super einfach und schnell gemacht. ..hab noch koktail Tomaten dazu getan. . 5 sterne...

08.02.2016 18:36
Antworten
krauti58

Hallo MarieJ94, Freut mich, das es geschmeckt hat und danke für die Sternchen. L.G.Karo

30.01.2016 14:31
Antworten
MarieJ94

Sehr lecker, kochen wir gerne wieder!

30.01.2016 13:27
Antworten