Backen
Frucht
Torte
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Winterapfeltorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 23.01.2016



Zutaten

für

Für das Kompott:

1 Pck. Dessert-Soße, Vanillegeschmack, zum Kochen
200 ml Apfelsaft
500 g Äpfel, z.B. Jona Gold
1 Zitrone(n)
50 g Zucker

Für den Boden:

2 m.-große Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
40 ml Öl
65 ml Mineralwasser
150 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag:

8 Blätter Gelatine
200 g Sahne
250 g Mascarpone
300 g Joghurt
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 ml Likör (Holunderblütenlikör)
1 Msp. Spekulatiusgewürz
evtl. Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Springform von 26 cm Ø bereitstellen und den Boden mit Backpapier belegen.
Backofen vorheizen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft.

Für das Apfelkompott:
Dessertsoßenpulver mit einem Teil des Apfelsafts anrühren, restlichen Apfelsaft mit dem Saft einer Zitrone und Zucker in einen Topf geben. Geschälte und in kleine Würfel geschnittene Äpfel dazugeben. Alles aufkochen und ca. 3 Minuten dünsten. Angerührtes Dessertsoßenpulver dazugeben, einmal aufkochen. Kompott erkalten lassen.

Für den Boden:
Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Öl und Mineralwasser unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen, in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und 15 Min. backen.
Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.
Mitgebackenes Backpapier vom Gebäck abziehen, auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen.

Für den Belag:
Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Sahne steif schlagen. Mascarpone, Joghurt, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel glatt rühren. Likör mit Spekulatiusgewürz - eher mild - abschmecken und erhitzen, abgetropfte Gelatine darin auflösen. 4 EL von der Mascarpone-Joghurtmasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der restlichen Masse verrühren. Erst die Sahne, anschließend das Apfelkompott unterheben.

Masse auf den Boden geben, glatt streichen und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Tortenring lösen, Torte evtl. kurz vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Isi1655

Super leckere Torte, gut zu machen.

23.12.2016 07:13
Antworten