Paprika-Kartoffelgemüse vom Blech


Rezept speichern  Speichern

mit einem Sesamdip

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 18.01.2016 311 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe(n)
750 g Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 EL Kreuzkümmelpulver
1 TL Korianderpulver
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
30 g Sesam, angeröstet
Salz und Pfeffer

Für den Dip:

200 g Joghurt oder saure Sahne
3 EL Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
311
Eiweiß
10,27 g
Fett
10,87 g
Kohlenhydr.
41,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Backofen auf 200 °C vorheizen. Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit 1 EL Öl vermischen. Auf einem Backblech mit Backpapier ausbreiten und salzen. 15 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen.

Knoblauch schälen und würfeln. Paprika waschen, putzen und ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden. Mit den Gewürzen und dem restlichen Öl vermischen. Zu den Kartoffeln aufs Blech geben und vermischen. Weitere 15 Minuten in der Ofenmitte backen.

Sesam mit Joghurt und Milch verrühren. Zu dem Gemüse reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carolin_kukulies

Sehr einfach und lecker, hat alles geklappt!

05.05.2021 13:56
Antworten
alexandradugas

Das ist ja schön.

06.05.2021 04:56
Antworten
JP3103xx

sehr leckeres Rezept, habe noch Zucchini und lauchzwiebeln dazu genommen. Aber mit 30 Minuten Backzeit werden die Kartoffeln niemals gar. hab knapp ne Stunde gebacken... werde die Nächstes mal vorkochen

12.04.2020 17:57
Antworten
Silence1897

Mega lecker. Geht schnell und schmeckt einfach Bombe. Wird eines meiner Standart Rezepte. Danke für das Rezept * Sterne

16.06.2019 12:26
Antworten
alexandradugas

Das freut mich...Dankeschön fürs Ausprobieren.... Lg Alex

16.06.2019 15:34
Antworten
schaech001

Hallo Alex, ich habe mich erst mal genau an Dein Rezept gehalten und es als vegetarisches Hauptgericht heute gegessen. Es war sehr lecker, die Mengen habe ich so über den Daumen gepeilt abgemessen, war eher etwas mehr. Für den Dip nahm ich griechischen Joghurt. Zum Schluß habe ich selbstgemachtes Gomasio darüber gestreut.....und würde es am liebsten gleich nochmal essen. Liebe Grüße Christine

13.02.2016 16:31
Antworten
gabipan

Hallo! Uns hat dieses Paprika-Kartoffelgemüse als Beilage zu gedämpftem Wildlachs sehr gut geschmeckt. Habe die Backzeiten um insgesamt 10 Minuten erhöht - den Paprikaanteil fand ich gut so, beim nächsten Mal werde ich ev. noch 1 Zwiebel untermischen. LG Gabi

11.02.2016 20:45
Antworten
alexandradugas

Hallo Gabi, das freut mich das euch das Gemüse geschmeckt hat....ja eine Zwiebel passt bestimmt gut dazu. Dankeschön auch für Dein schönes Foto.... Lg Alex

12.02.2016 17:13
Antworten
Estrella1

Hallo Alex! Ich habe die Kartoffeln genau nach Rezept gemacht. Für mich hätten es weniger Paprika sein können. Sonst wirklich gut. Für meine Söhne gab es Fleischlaibchen dazu. Männer!!! LG Estrella

04.02.2016 16:00
Antworten
alexandradugas

Hallo Estrella, Schön wenn es Euch geschmeckt hat. Dankeschön fürs ausprobieren. Lg Alex

04.02.2016 20:00
Antworten