Spinatpudding

Spinatpudding

Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.01.2016



Zutaten

für
450 g Blattspinat, gefroren
1 Zwiebel(n)
5 Scheibe/n Toastbrot oder 2 altbackene Brötchen
60 g Grieß
3 Ei(er)
1 EL Butter oder Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Den Blattspinat auftauen, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, in Butter oder Öl anbraten, Spinat zugeben, dünsten. Toastbrot oder Brötchen klein schneiden, zugeben, den Grieß zugeben, die Eier unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Alles in eine gebutterte Gugelhupfform geben, mit Alufolie verschließen. 90 Min. bei 140 Grad im Wasserbad im Backofen backen.

Dazu schmeckt eine Gorgonzolasoße und Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.