Fleisch
Gemüse
Resteverwertung
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Arno´s Rindfleisch - Wurst - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.03.2005



Zutaten

für
1 kg Rind (gekochte Rinderbrust)
500 g Fleischwurst, ( im Ring )
250 g Blutwurst
6 Gurke(n) (Delikatessgurken)
6 Ei(er), hart gekochte
1 Becher Schlagsahne, ( 200 g )
Salz
Pfeffer
Balsamico, weiß
Öl
Liebstöckel, gerebeltes
Wasser, Feinwürzmittel nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Diesen Salat gibt es bei mir immer, nachdem ich Rindfleischsuppe gekocht habe.

Fleisch, Wurst, Gurken und Eier fein würfeln und in einer Schüssel miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Liebstöckel würzen. Balsamico und Öl angießen. Schlagsahne zugeben, den Sahnebecher mit Wasser auffüllen und ebenfalls zugeben. Alles gut vermengen und ggf. mit Feinwürzmittel ( Fondor o. Gefrosuppenpulver ) abschmecken. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden durchziehen lassen.
Mit Bratkartoffeln, frischen Brötchen oder frischem Weißbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jkudw13

Lecker....... und fast wie früher bei Muttern ;-) Da ich Blutwurst nur gebraten mag, habe ich lieber mehr Fleischwurst rein. Und an das Dressing noch ein bisschen Miracle Whip - eben wir bei Mutetrn

19.02.2018 18:10
Antworten
enigerchen

Hallo momu, ist ein tolles Rezept für Rindfleischsalat. Hat sehr gut geschmeckt, mache ich jetzt auch öfters. Danke für das gute Rezept. Grüßle vom enigerchen

29.11.2005 19:29
Antworten