Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.01.2016
gespeichert: 84 (1)*
gedruckt: 823 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Blumenkohl
1 EL Öl
100 ml Kokosmilch
2 EL Zitronensaft
1 TL Kokosblütenzucker oder ein anderes Süßungsmittel
  Salz
1 Prise(n) Cayennepfeffer
 evtl. Kokosmehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, ruhig auch den Strunk klein schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und den Blumenkohl bei geschlossenem Deckel anbraten. Öfters umrühren und nicht zu sehr bräunen. Die Kokosmilch mit Zitrone, Cayennepfeffer und dem Süßungsmittel eurer Wahl (GAT´ler wissen was ich meine) mischen und den Blumenkohl damit ablöschen. Bei mittlerer Temperatur und offenem Topf bis zur gewünschten Bissfestigkeit köcheln.
Sollte die Soße zu flüssig sein, mit Kokosmehl binden.

Da ich Gemüse oft ohne Kartoffeln, Reis etc. esse, war dies für mich eine ganze Mahlzeit.
Als Beilage reicht es sicher für 2 Personen.