Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 174 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Dinkelvollkornmehl
1 Würfel Frischhefe
1 TL Zucker
20 ml Olivenöl
200 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
1 Dose Tomate(n), stückige
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Zucker
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken
  Kräuter, italienische, getr.
Paprikaschote(n), rot und gelb
1 kleiner Brokkoli
200 g Blattspinat, frisch oder TK
 etwas Mais aus der Dose
1 Kugel Büffelmozzarella
  Rucola
  Parmesan, frisch gerieben
  Basilikum, frisches

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den teig die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Die Hefe hochkommen lassen. Das dauert ca 5 bis 7 Minuten. In der Zeit das Mehl mit dem Salz und dem Olivenöl in eine Schüssel geben und mit dem Wasser vermengen, dann die Hefe dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten, evtl. etwas Wasser oder Mehl noch hinzufügen, der Teig ist gut, wenn er nicht in der Schüssel kleben bleibt. Den Teig dann 20 Minuten gehen lassen an einem warmen Ort.

Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit den Tomaten aus der Dose und dem Tomatenmark verrühren, anschließend mit Gewürzen und Zucker abschmecken. Evtl. einen kleinen Schuss Olivenöl dazugeben.

Das Gemüse vorbereiten und die Paprika in kleine Stücke schneiden, den Brokkoli in kleine Röschen teilen und kurz in kochendem Salzwasser bissfest garen, den Spinat in der Pfanne kurz anschwitzen. Den Mais abtropfen lassen.

Den Teig auf einem Pizzablech dünn ausrollen. Die Sauce dünn auf den Teig verteilen. Dann das vorbereitete Gemüse darauf verteilen. Noch mal mit Pfeffer und Chiliflocken und etwas Salz würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Pizza geben.

Die Pizza nun bei 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft in ca. 20 Minuten fertig backen.

Nach dem Backen Rucola und Basilikum auf der Pizza verteilen und sie mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Die Mengen reichen für zwei runde Pizzableche oder ein Backblech.