Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2005
gespeichert: 252 (1)*
gedruckt: 1.353 (5)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2002
160 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

1 EL Öl (Sesamöl)
1 großer Apfel, z. B. Granny Smith, geschält, entkernt und grob gehackt
3 EL Essig (Reisessig)
125 ml Wein, weiß, trocken
3 EL Meerrettich (Wasabi)
1 EL Honig
4 Beutel Tee (Jasmintee)
250 g Reis, schwarzer, Jasminreis geht auch
700 g Lachs (Wildlachsfilet), enthäutet und in 4 Teile geschnitten
  Salz, grobes, nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

400ml Wasser mit den Jasminteebeuteln zum kochen bringen. Etwas ziehen lassen, dann die Teebeutel entfernen, Reis und etwas Salz dazugeben und auf schwacher Hitze garen. 45 Min. für schwarzen Reis, 20 Min. für Jasminreis.
Wasabi mit 3 Essl. Wasser und dem Honig gut vermischen und mindestens 1/2 Std. stehen lassen.
Den Apfel in Sesamöl erhitzen, mit Reiswein und Wein im Mixer pürieren. Den Lachs in 1 Essl. Olivenöl anbraten, dabei einmal wenden - dauert nicht länger als 4 Min. Mit der Wasabisauce überziehen und im vorgeheizten Ofen (180°) 7-10 Min. garen.
Den Reis auf vorgewärmte Tellern geben, pro Teller je ein Stück Lachs darauf legen und mit der Apfelsauce anrichten.