Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Kartoffeln
Hülsenfrüchte
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Süßkartoffeln mit Kichererbsen und Ziegenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 48 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.01.2016 148 kcal



Zutaten

für
2 Süßkartoffel(n)
2 EL Olivenöl
4 EL Kichererbsen, küchenfertig
60 g Ziegenkäse
etwas Thymian
n. B. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
148
Eiweiß
5,68 g
Fett
7,77 g
Kohlenhydr.
13,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln halbieren und mit Öl bepinseln. Auf ein Blech legen und etwa 45 Minuten im Ofen backen, bis sie ganz gar sind.

Anschließend mit einem Löffel eine Mulde in jede Kartoffelhälfte drücken oder ein wenig vom Inneren herausschaben. Salzen und pfeffern. Mit Kichererbsen und zerkrümeltem Käse befüllen. Nochmals für etwa 10 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse geschmolzen ist.

Vor dem Servieren mit Thymian garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meinberger

Habe das Rezept gestern ausprobiert - genial! Ich hab die Kichererbsen mit dem Ausgeschabten der Kartoffeln püriert, etwas Ziegenfrischkäse untergerührt, das Ganze mit Kreuzkümmel, Thymian, Salz, Pfeffer und Chiliflocken kräftig abgeschmeckt. Dann die Ziegenkäsescheiben drauf und ab in den Ofen. 🤤🤤🤤🤤

23.05.2020 16:09
Antworten
jmandarine

Ich habe das Rezept um Zucchini- und Tofuwürfel (Tofu in etwas Sojasoße gebraten) erweitert und mit Chili gewürzt. Schmeckt auch sehr gut :-)

03.05.2020 16:58
Antworten
FloidLemon

Tolles Rezept, habe die Füllung noch mit Ziegenfrischkäse ergänzt um es cremiger (und gehaltvoller 😉) zu machen. Aus dem Ausgestochenen habe ich mit Salz und Butter schnell einen Klecks Püree gemacht. Dazu gemischten Salat..Herrlich!

06.04.2020 17:08
Antworten
Tommes-OH

Was bitte sind "küchenfertige" Kichererbsen?? Gibt es die zu kaufen?? Ich kenne nur trockenen aus der Packung die man erst einweichen muß, und die aus der Dose. Müssen die erst vorgekocht werden?

01.04.2020 13:08
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Tommes-OH, damit sind die aus der Dose gemeint. LG Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

02.04.2020 12:25
Antworten
Softis13

Super lecker! Das gibt es definitiv öfter!

22.10.2016 18:19
Antworten
Shiniyuki

hallöchen, kann man bei Süßkartoffeln, genau wie bei normalen ofenkartoffeln, die schale mit essen?

18.09.2016 02:38
Antworten
Wiktorija

Hallo, man kann die Schale mitessen. Sie müssen also nicht geschält werden. Viele Grüße Viktoria

18.09.2016 09:39
Antworten
genusszitrone

sehr lecker und sehr einfach. Die Süßkartoffel braucht schon relativ lange, aber die Arbeitszeit ist wirklich kurz für so ein leckeres Gericht. Eine Kartoffel pro Person war als Hauptgericht ausreichend.

30.01.2016 19:49
Antworten
Wiktorija

Hallo und herzlichen dank für deinen Kommentar und die vielen Sternchen! Viele Grüße Viktoria

30.01.2016 21:30
Antworten