Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2005
gespeichert: 140 (1)*
gedruckt: 1.776 (9)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2002
3.131 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

1 kg Schmalz, Flomenschmalz (glattes Schmalz ohne Zusätze)
300 g Zwiebel(n)
500 g Backpflaume(n), Dörrpflaumen (am besten die Softpflaumen)
300 g Äpfel, (Cox Orange oder Boskop)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das fertige Flomenschmalz in einem großen Topf zerlassen (nur auf kleiner bis mittlerer Hitze und wirklich immer dabei bleiben). Die Zwiebeln klein würfeln und im ausgelassenen Fett ca. 20 Min weich dünsten.
Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Ebenso die Dörrpflaumen. Ins ausgelassene Zwiebelfett geben und weitere 10 Min. dünsten. attraktive Formen füllen und auskühlen lassen.
VARIATION:
Pflaumen-Apfel-GRIEBENschmalz: 500 g Flomen klein würfeln und zusammen mit 500 g frischem Speck (wird auch manchmal grüner Speck genannt) in einem großen Topf auslassen. Dann die Zutaten wie oben beschrieben zufügen und genauso weiter zubereiten.