Paprikasuppe mit geröstetem Tofu

Paprikasuppe mit geröstetem Tofu

Rezept speichern  Speichern

einfach, vegan und low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.01.2016 340 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot
2 Paprikaschote(n), gelbe
1 Zwiebel(n)
175 g Räuchertofu
1 Avocado(s)
3 EL Olivenöl
1 EL Mehl
1 Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Majoran, getrocknet
n. B. Sauce (Pfeffersauce), rote

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Paprikaschoten waschen und entkernen, dann in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Beides zusammen in 2 EL Olivenöl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Dann mit 1 EL Mehl bestäuben und 2 Min. anschwitzen. Die Gemüsebrühe zugießen und alles 30 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Tofu würfeln und in 1 EL Olivenöl knusprig anbraten, dann warm halten. Die Avocado entkernen, das Fruchtfleisch ebenfalls würfeln oder in Scheiben schneiden.

Jetzt die Suppe pürieren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit roter Pfeffersauce dem Ganzen etwas Schärfe verleihen.

Die Suppe auf 4 Teller oder Suppentassen verteilen und mit der Avocado und den Tofuwürfeln anrichten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VeggieCat

Danke für das tolle Rezept! Wir haben die Menge zu dritt gegessen und Chilliflocken anstelle der Pfeffersoße genommen. Nächstes Mal würde ich vielleicht noch eine Paprika mehr nehmen, damit die Suppe ein bisschen fester wird. Das Rezept wird es bei uns jetzt auf jeden Fall öfter geben :)

06.02.2016 15:42
Antworten