Pizza Muffins


Rezept speichern  Speichern

für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 15.01.2016



Zutaten

für
1 Pizzateig, aus dem Kühlregal

Für die Sauce:

250 ml Tomate(n), passierte
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer
n. B. Oregano
1 Kugel Mozzarella

Für den Belag:

100 g Schinken
40 g Gouda, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für 12 Muffins.

Den Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Passierte Tomaten großzügig mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano würzen und umrühren.

Pizzateig ausrollen und mit Tomatensauce bestreichen. Mozzarella klein zupfen, oder klein schneiden und auf die Tomatensauce geben. Den Schinken darauflegen.

Den Teig einrollen und in 12 Stücke schneiden, ca. 5 - 7 cm lange Streifen schneiden und in die Muffinform legen. Mit geriebenem Gouda bestreuen.

So geht es aber auch: Ein Stück Teig in die Hand nehmen und rund formen. Teig in die Muffinform legen und in die Mulde Sauce, Mozzarella und den Schinken geben, dann mit Gouda bestreuen..

Nun 10 - 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fett-bombe-krass-klatschaffe

Super lecker und einfach :-)

18.04.2020 20:24
Antworten
Karen255

Super lecker :-) hat schon mal jemand versucht, die Muffins einzufrieren? Schmecken sie aufgetaut dann auch wie kalte Pizza oder müsste man sie nochmal aufbacken?

06.06.2019 18:00
Antworten
Kochfan-Melli

Mal ne blöde Frage 🤭 in dem Rezept steht 40g Gouda aber davon nichts in der Anleitung. Wann kommt der denn zum Einsatz?🤔

25.12.2018 23:41
Antworten
Rosenbabette

„Den Teig einrollen und in 12 Stücke schneiden, ca. 5 - 7 cm lange Streifen schneiden und in die Muffinform legen. Mit geriebenem Gouda bestreuen.“

07.02.2019 09:08
Antworten
Chemsey

Super schnell und lecker. Kann man auch gut variieren mit anderen Zutaten. Danke für die gute Idee.

03.11.2018 18:41
Antworten
tina-r

Wow! Einfach super lecker! Mit Schinken und Zwiebeln gemacht! Gibts garantiert wieder :)

14.11.2016 20:23
Antworten
RebellingPrincess

Nyom nyom! Sehr lecker! Ich habe da noch etwas Chili rangemacht und Salami benutzt:) klasse Rezept und gut für eine Party, Dankeschön. :-)

18.10.2016 15:11
Antworten
Eat_and_Smile

Dankeschön! Freut uns, dass es dir gut geschmeckt hat. Und klasse Idee, das klingt auch nach einer leckeren Alternative :-)

19.10.2016 09:19
Antworten
KochEule1980

Funktioniert das auch mit Pizza-Kit, oder geht der Teig dann nicht so auf?

05.05.2016 03:17
Antworten
Eat_and_Smile

Ja, das sollte auch funktionieren :-)

05.05.2016 07:50
Antworten