Ich fress nen Besen


Rezept speichern  Speichern

Die herzhafte Variation für die verlorene Wette

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.01.2016



Zutaten

für
10 Salzstangen o.ä. längliches Knabbergebäck
3 Scheibe/n Käse, weich, z.B. Gouda
10 Schnittlauch (Halme)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Käse in ca. 3 - 4 cm lange Streifen schneiden und der Länge nach unten alle 2 - 3 mm schlitzen.
Dann um die Salzstange Wickeln und vorsichtig mit einem Schnittlauchhalm umwickeln und festbinden.

Damit dieser nicht reißt ihn vorher evtl etwas platt drücken oder ähnliches um ihn geschmeidiger zu machen.

Eignet sich für Partygags, Kindergeburtstage, Halloween- Hexenbesen als Geburtstagsgeschenk oder eben für die bitter verlorene Wette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Wir sind hier nicht so streng. Auch Kinder wollen mal ihren Spaß in der Küche haben, wie gesagt: "Eignet sich für Partygags, Kindergeburtstage, Halloween- Hexenbesen als Geburtstagsgeschenk oder eben für die bitter verlorene Wette." Die Seite heißt Chefkoch doch wir sind für alle da.Auch für Chefkoch-Anfänger und für Party-Ideensucher. Einfach mal ein bisschen schmunzeln! Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

05.05.2020 17:36
Antworten
Mellimaus007

Sorry ist mir unverständlich das dieses Rezept zur Veröffentlichung durchgelassen wurde. Dieses Seite heißt ja bekanntlich chefKOCH und das ist er Spielerei und hat nichts mit kochen zu tun. Wette hin oder her

05.05.2020 14:49
Antworten