einfach
gebunden
gekocht
Gemüse
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten-Zucchinicremsuppe

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.01.2016



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), wer mag evtl. noch Knoblauch
2 Stange/n Staudensellerie
200 g Zucchini
4 EL Olivenöl
1 gr. Dose/n Tomate(n)
250 ml Brühe
½ TL Zucker
100 ml Sahne oder Schmand
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Basilikum, je nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebeln schälen und würfeln. Staudensellerie und Zucchini putzen und in Stücke schneiden.

Das Öl erhitzen, Zwiebeln (Knoblauch) darin glasig dünsten, Sellerie und Zucchini zugeben und ca. 4 Minuten andünsten. Tomaten und Brühe zugießen, Zucker zufügen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.

Die Suppe pürieren, Sahne oder Schmand zugeben, mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken oder garnieren.

Dazu schmeckt Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Java

Vielen Dank :-)

10.10.2016 19:30
Antworten
Rotkehlchen3811

Danke für das einfache Rezept, dem ich gerne 5 Sternchen gebe.

10.10.2016 14:01
Antworten
Rotkehlchen3811

Die Suppe ist schnell gemacht und sehr schmackhaft. Absolut empfehlenswert.

10.10.2016 13:47
Antworten
PeachPie12

..., schnelles und einfaches abendessen. :-)

21.03.2016 17:48
Antworten
Java

Danke für die netten 5*...das die Suppe bis jetzt noch wenig Beachtung gefunden hat, liegt vllt daran, dass das Rezept erst freigeschalten wurde. Im Januar noch ohne Foto, deshalb habe ich sie mal wieder gekocht und Bild hochgeladen, dass animiert dann doch eher zum nachkochen. Ich freue mich, dass die Suppe gut angekommen ist. Uns schmeckt sie auch immer wieder lecker ;-)

24.02.2016 21:31
Antworten
pumba0212

Schade das keiner diese verdammt leckere Suppe bisher kommentiert hat. Die Suppe bekommt von mir 5 Sterne da sie wirklich verdammt lecker ist :-)

19.02.2016 14:50
Antworten