Auflauf
Backen
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten-Rosenkohlauflauf mit Schweinemett

herzhafter Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.01.2016 712 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 kg Rosenkohl
500 g Karotte(n)
400 g Mett, mager
75 g Schinkenwürfel
1 Zwiebel(n)
Chilisauce
Currysauce
Fett zum Braten

Für die Béchamelsauce:

60 g Margarine
60 g Mehl
500 ml Milch
500 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Chilipulver

Außerdem:

100 g Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
712
Eiweiß
31,03 g
Fett
45,80 g
Kohlenhydr.
43,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Kartoffeln waschen, mit der Schale kochen, danach pellen und in Scheiben schneiden. Den Rosenkohl putzen und halbieren. Die Karotten schälen, zerkleinern und mit dem Rosenkohl in Gemüsebrühe vorkochen.

Die klein gewürfelte Zwiebel und die Schinkenstückchen in Fett anschwitzen. Das Schweinemett zugeben und krümelig braten. Alles gut würzen und je 1 EL Chili- und Currysoße zugeben.

Abwechselnd die Kartoffeln, die Fleischmischung und das Gemüse in eine Auflaufform schichten.

Für die Béchamelsoße die Margarine erhitzen, das Mehl hinzugeben und es goldgelb anrösten. Unter Rühren langsam mit dem Schneebesen die Gemüsebrühe und die Milch hinzugeben und die Soße kräftig würzen. Es sollte ca. 1 Liter sein. Wenn sie nicht steif genug ist, kann man eventuell noch ein bisschen binden.

Die Soße auf den Gemüseauflauf geben, den Käse darüberstreuen und den Auflauf für ca. 30 Minuten bei 170 Grad in den Ofen zum Überbacken geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

He-fe

Hallo Doroco Freut mich sehr das du mein Rezept ausprobiert hast und das es euch geschmeckt hat. Über die ***** freue ich mich ganz besonders. LG He-fe

24.01.2016 20:24
Antworten
Doroco

Danke für dieses Rezept. Gut vorzubereiten und ohne viel Mühe. Die Kombination Rosenkohl und Möhren schmeckt uns einfach sehr gut. Diesen Auflauf wird es bestimmt wieder geben. Vielen Dank.

24.01.2016 11:17
Antworten