Elsässische Pastete


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und pikant

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.01.2016



Zutaten

für

Für das Fleisch:

600 g Schweinenacken (Schweinekamm) oder Kalbskamm
Pfeffer, weißer
1 TL, gestr. Rosmarin
½ EL, gehäuft Senf

Für die Sauce:

200 g Champignons, auch die aus der Dose
1 m.-große Zwiebel(n)
¾ Liter Weißwein, trockener
40 g Butterschmalz
1 TL, gestr. Estragon
1 Prise(n) Curry
Salz
evtl. Saucenbinder
evtl. Weinbrand
Worcestersauce

Außerdem:

4 Blätterteigpastete(n) oder Ragout-Fin-Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Kalbs- oder Schweinekamm würfeln und mit weißem Pfeffer, Rosmarin und Senf vermengen. Ich nehme 1 EL Senf auf 1 kg Fleisch. Das Fleisch anbraten.

Die Pilze in feine Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln und andünsten, bis die Zwiebel etwas Farbe angenommen hat. Dann mit dem Weißwein ablöschen und mit Estragon, Salz und Curry abschmecken.

Das Fleisch zu der Soße geben. Wenn die Soße zu dünn ist, etwas Soßenbinder in einem Schuss Weinbrand lösen und zur Füllung geben. Ich verwende derzeit Pfeilwurzmehl, das geschmacksneutral und glutenfrei ist. Die Soße kurz aufkochen lassen. Mit der Worcestersoße abschmecken.

Die Blätterteigformen bei 100 C° im Backofen anwärmen und mit der Fleisch-Champignon-Masse füllen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Hallo, ich habe gerade das Rezept ausprobiert. Es war lecker. Ich habe noch einen Esslöffel Creme fraiche in die Soße eingerührt. LG Heike

27.09.2016 20:10
Antworten