Minigugel Schoko-Nuss


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super schokoladig

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 21.01.2016



Zutaten

für
3 Ei(er)
100 g Zucker
125 g Butter, weiche
125 g Haselnüsse, gemahlene
125 g Schokoladenpulver für Trinkschokolade, z. B. von Sarotti oder Nestlé
50 g Mehl
½ TL Backpulver
etwas Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Butter dazugeben und gut verrühren. Die Nüsse, das Schokoladenpulver, das Mehl und das Backpulver miteinander mischen und unter die Eimasse rühren. Die Gugelhupfförmchen einfetten und den Teig am besten mit einem Spritzbeutel in die Förmchen füllen. Der Teig reicht etwa für 9 - 10 Förmchen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Gugels backen etwa 25 Minuten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pitdieerste

sehr lecker und saftig, wobei ich das mit der Trinkschokolade für Unsinn erachte - ist ja nix andres als Backkakao mit Zucker. Ich hab etwas mehr Zucker dran und 100g geschmolzene Kuvertüre (Backkakao war alle*g*) Es reichte ziemlich genau für 2 x 20er Silikonform (plus ein kleiner Rest in einer Minibackform)

13.08.2022 15:09
Antworten
SunnyKida

Ich war gerade fertig mit backen waren schon fast alle von mein freund und familie verputze 3 konnte ich noch für ein foto retten. Lg SunnyKida

09.03.2017 19:21
Antworten
Efeumaus

Vielen Dank Ich habe das Rezept auch schon als Blechkuchen gemacht. Schmeckt am 2. Tag noch besser als ganz frisch gebacken. Liebe Grüße

23.04.2016 16:13
Antworten
Blacky-2002

...... und natürlich ***** schicke ich hinterher

22.04.2016 13:57
Antworten
Blacky-2002

Hallo! Backe gerade zum wiederholten Male diese leckeren Gugel! Habe sie schon in den verschiedensten Variationen gebacken ,- als Minis, alles Midis und in "groß". Immer wieder ein Genuss! Danke für das Rezept! Liebe Grüße! Antje

22.04.2016 11:03
Antworten