Yufka-Grießstrudel mit Vanilleeis


Rezept speichern  Speichern

Einfaches Blitzdessert und super lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 18.01.2016



Zutaten

für
1 Yufka-Teigblatt (1 Blatt, ca. 40 x 40 cm)
1 Becher Grießbrei (Grießdessert) mit roter Grütze oder Kirschen
2 Kugeln Vanilleeis
evtl. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Das Yufka-Teigblatt ausbreiten und mit dem Grießdessert bestreichen. Dabei einen ca. 5 - 10 cm breiten Rand frei lassen. Diesen Rand anschließend einmal links und rechts etwas einklappen und die rote Grütze nun auf dem Teig verteilen. Nochmal links und rechts ein wenig den Rand einschlagen und anschließend der Länge nach einrollen. Dann bei 180 °C Umluft für 25 - 30 Minuten backen.

Nach der Backzeit den Strudel halbieren und die Hälften mit jeweils einer Kugel Vanilleeis auf einem Teller servieren. Zur Verschönerung der Optik kann man auch ein bisschen Puderzucker auf den Strudel sieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.