Kichererbsen-Mango-Salat mit Frühlingszwiebeln


Rezept speichern  Speichern

Vegan, schnell gemacht und unheimlich lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 18.01.2016 182 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Kichererbsen, à 460 g Abtropfgewicht
2 Mango(s), reife
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
100 g Babyspinat oder Rucola
2 EL Olivenöl
1 Zitrone(n)
Salz und Pfeffer
Korianderpulver
2 EL Sojajoghurt (Joghurtalternative), natur
evtl. Agavendicksaft
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Mango schälen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Eine halbe Handvoll Mangowürfel für das Dressing beiseitelegen, den Rest mit den Kichererbsen in einer großen Schüssel mischen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, auch hiervon etwas - ca. 1 EL - für das Dressing beiseite legen, den Rest in die Salatschüssel geben.

Für das Dressing die beiseitegelegten Mangowürfel mit den Frühlingszwiebeln, dem Olivenöl, dem Saft der Zitrone, Sojajoghurt und Salz, Pfeffer und Koriander mit einem Pürierstab fein pürieren. Das Dressing eventuell mit Agavendicksaft oder einem anderen Süßungsmittel abschmecken.

Das Dressing über den Salat geben. Es empfiehlt sich ihn ein paar Stunden ziehen zu lassen, frisch schmeckt der Salat aber auch schon sehr lecker. Kurz vor dem Servieren noch den gewaschenen Babyspinat unterheben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Watzfrau

Sehr lecker! Meine Version war allerdings nicht vegan, da ich mit Honig gesüßt und normalen Joghurt verwendet habe. Vielen Dank für die schnelle, leckere Idee!

24.08.2021 12:05
Antworten
rolkla

Also wir fanden den Salat... spitze ! Herrlich das Zusammenspiel mit Kichererbsen, Mangos und Spinat...!

08.01.2021 16:33
Antworten
Eckez2410

Gab es gestern zum Abendessen. Es war nun nicht schlecht, hab aber bisschen was anderes erwartet gehabt.

29.05.2020 09:04
Antworten
Heddele

Es war köstlich, vielen Dank für das leckere Rezept! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

23.09.2019 20:01
Antworten
Isi1404

Ich liebe diesen Salat 😍 da ich Mango sehr gerne esse, schneide ich eine ganze auf 260g kichererbsen. Öl lässt sich auch prima auf 1TL reduzieren, wenn man wie ich Kalorien einsparen will 😊 wenn man den Rucola am Vorabend vor dem Essen schon unterhebt, schmeckt's auch prima 😊

01.07.2018 12:24
Antworten
Cooking_Is_Love

Kichererbsen mal neu arrangiert. Sehr lecker!

08.09.2016 14:49
Antworten
mea

Für mich der perfekte Salat. Ich habe ihn mit Rucola probiert und ohne Joghurt zubereitet, den habe ich einfach vergessen. Ein wirklich sehr leckerer und schnell gemachter Salat. Danke für dein Rezept

03.09.2016 13:12
Antworten
Alina1995

danke für den tollen Kommentar! :)

14.11.2017 00:56
Antworten
Bienenvanessa

Ich liebe diesen Salat. Er geht super schnell und enthält durch den Spinat und die Kichererbsen viel Eisen und Eiweiß.

13.06.2016 16:56
Antworten
Alina1995

das stimmt, danke!! :)

14.11.2017 00:57
Antworten