Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Salat
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegane Käsespätzle mit Feldsalat

die vegane Version des süddeutschen Klassikers

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 18.01.2016



Zutaten

für

Für die Spätzle:

300 g Weizenmehl
100 g Hartweizengrieß
4 EL Sojamehl
½ TL Kurkuma
1 TL Salz
Mineralwasser
Salzwasser

Für den Guss:

200 g Pizzaschmelz, vegan
200 ml Hafersahne (Hafercreme Cuisine)
Salz und Pfeffer

Außerdem: (für die Röstzwiebeln)

10 Zwiebel(n)
1 EL Rohrohrzucker

Für den Salat:

400 g Champignons
4 Handvoll Feldsalat
4 EL Salatkernmischung

Für das Dressing:

6 EL Olivenöl
3 EL Apfelessig
1 EL Agavendicksaft
1 TL Senf, körniger
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde lang anschwitzen. Die Zwiebeln sollten dabei vorerst nicht braun werden. Erst kurz vor Ende der Zeit die Hitze erhöhen, 1 EL Rohrohrzucker hinzugeben und karamellisieren lassen.

Für die Käsespätzle alle Zutaten bis auf das Mineralwasser und das Salzwasser vermengen. Das Mineralwasser nach und nach mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein relativ zäher Teig entsteht.

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Herd herunterschalten, das Wasser sollte nur noch leicht in Wallung sein. Den Teig mithilfe einer Spätzlepresse oder eines Spätzlehobels nach und in den Topf geben. Sobald die Spätzle oben schwimmen, können sie mit einer Schaumkelle in eine große Schüssel abgeschöpft werden.

Den Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Alle Zutaten für den Guss vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Spätzle geben und alles gut miteinander vermischen. Im Ofen 30 Minuten backen, bis die Kruste goldgelb ist. Aus dem Ofen nehmen und die Röstzwiebeln darauf verteilen.

Für den Feldsalat die Salatkernmischung in einer kleinen Pfanne ohne Öl anrösten. Die Pilze in Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Dressingzutaten mit einem Schneebesen verrühren und unter den Salat mischen. Den Salat auf 4 Tellern verteilen, die Pilze darüber geben und mit jeweils 1 EL Salatkernmischung bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.