Backen
Beilage
Brotspeise
Fingerfood
Party
raffiniert oder preiswert
Snack
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knoblauchbaguette

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
bei 38 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.01.2002



Zutaten

für
3 Baguette(s) à 250 g
250 g Butter, weiche
Salz und Pfeffer
½ Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
½ Bund Petersilie, fein gehackt
10 Basilikumblätter, fein gehackt
12 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt oder fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Aus Butter, Kräuter, Gewürzen und Knoblauch eine Knoblauchbutter herstellen.

Die Baguettes in Scheibenbreite einschneiden. Dabei nicht durchschneiden, so dass man später die Scheiben abreißen kann. In die Scheibenzwischenräume reichlich Knoblauchbutter schmieren. Die Baguettes in Alufolie einwickeln.

Im heißen Backofen ca. 10 - 15 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze aufbacken.

Heiß servieren.

Achtung: Die Knoblauchbutter eignet sich nur für Knoblauchbaguette, für den normalen Gebrauch enthält sie zu viel Knoblauch. Möchte man die Knoblauchbutter auch zum Fleisch reichen, dann nur die Hälfte Knoblauch nehmen, allerdings schmecken die Baguettes dann nicht so gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Sehr lecker, ich habe aber weniger Knoblauch genommen. Da wir auch noch Ailoi hatten, wäre das zuviel gewesen. Verdiente 5*

02.10.2019 19:36
Antworten
nve

Super lecker!!! wird es ab jetzt öfter zum Grillen und als Beilage zu anderen Gerichten geben.

14.09.2018 16:39
Antworten
Cookie_13

Einfach und super köstlich!! Lass aber immer die Alufolie weg, funktioniert klasse und wird schön knusprig.

30.06.2018 18:26
Antworten
Hexen_Koechin

wer jetzt noch das Baquette dazu selber backt hat nen Volltreffer gelandet :-D

23.01.2018 11:08
Antworten
Kochgeflüster96

Tolles Rezept. Habe das Brot als Beilage für einen Mädelsabend gemacht und noch etwas Birne in die Butter gerieben. Ist super angekommen. Wir trinken dazu am liebsten Guave-Maracuja-Saft.

30.07.2017 20:25
Antworten
miriam2903

Schmeckt echt vorzüglich. Jetzt gibt es nie wieder TK-Ware :-) Obwohl ich ein echter Knoblauchfan bin, würde ich beim nächsten Mal eher 10 Zehen reintun. Wobei es ja auch immer darauf ankommt, wie groß die Zehen sind. Also mir war es etwas zuuuu ,,knoblauchig''. Aber sonst herrlich :-)

12.01.2011 19:06
Antworten
kleinesgeislein

Für mich steht fest, TK-Knoblauchbaguette gibts nur noch in Ausnahmefällen... Beim Grillabend wurden mir die Baguettes regelrecht aus der Hand gerissen und teilweise lieber gegessen als das angebotene Grillgut. Perfektes Rezept und auf jeden Fall gibts das jetzt häufiger! Beste Gruss Kleinesgeislein

30.08.2010 07:54
Antworten
ingridv9220

Das Brot ist so tausendmal besser als das gekaufte. Haben wir schon früher so zum Grillen gemacht.Kam immer super an. Perfekt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gruß Ingrid

14.03.2010 18:01
Antworten
nici1982

Wahrhaftig ein gedicht :) ! Habe für eine grillerei den auftrag bekommen, knoblauchbaguettes mitzubringen. Da ich von den gekauften nie so richtig überzeugt war, hab ich nach einem rezept gesucht und bin auf dieses hier gestoßen. Sehr einfach und superlecker! Allen hats geschmeckt! Ich nehme übrigens eher weiche, breite partywecken, da sich die butter da leichter hineinschmieren lässt als bei diesen knusprigen, dünnen französischen baguettes. Danke fürs rezept und LG, Nici

08.09.2009 11:32
Antworten
vanilica

Einfach und lecker! Genau das Rezept welches ich gesucht hatte!

12.08.2009 16:04
Antworten