Zucchini-Röllchen mit Spargel und Bärlauch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die beliebten Röllchen passend für das Frühlings-Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.01.2016 304 kcal



Zutaten

für
4 m.-große Zucchini
250 g Frischkäse
250 g Schinken, geräuchert
200 g Bärlauch
1 Bund Spargel, grüner
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
304
Eiweiß
25,24 g
Fett
18,08 g
Kohlenhydr.
9,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Vom grünen Spargel das untere Drittel wegschneiden und den Rest soweit nötig schälen. (Wer ihn weicher möchte, kann die Stangen ca. 5 min in kochendem Wasser blanchieren, wir bevorzugen ihn knackig und verwenden ihn daher roh)

Die Zucchini waschen und mit dem Gemüsehobel längs in ca. 2 - 3 mm dünne Streifen schneiden. Schinken und Bärlauch falls nötig in etwa gleich breite Streifen schneiden. Spargel in ebenso breite Stücke teilen.

Jeden Zucchini-Streifen mit Frischkäse bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Bärlauch und Schinken belegen und ans untere Ende ein Stück Spargel legen. Die Zucchini-Streifen um den Spargel herum aufrollen, mit Zahnstochern fixieren und bei mittlerer Hitze auf dem Grill (oder in der Pfanne oder bei ca. 180 Grad im Backofen) garen, bis sie außen leicht braun werden.

Dazu Baguette reichen. Zusätzlich passt eine Joghurt-Knoblauch-Sauce oder ein Feta-Dip.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

peggymu

Schmecken sehr gut,habe allerdings statt Bärlauch eine Knoblauchzehe verwendet.Bärlauch hab ich nicht gekriegt.

10.06.2017 23:41
Antworten