Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Trennkost
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen Arrabiata

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.01.2016



Zutaten

für
400 g Hähnchenfilet(s)
390 g Tomate(n), passiert, arrabiata
1 kleine Paprika, rot
1 kleine Paprika, gelb
1 kleine Zucchini
1 Handvoll Mozzarella, gerieben
250 ml Cremefine
Pfeffer
Paprikapulver
Knoblauchpulver
Oregano
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Hähnchfilets mit Salz und Paprikapulver würzen und in eine großflächige Auflaufform legen.

In einem Topf die passierten Tomaten, Gewürze und Cremefine vermischen und zum Köcheln bringen. Abschmecken.

Die Zucchini waschen und längs halbieren, dann in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, aushöhlen und in Spalten schneiden. Das Gemüse auf dem Hähnchen verteilen und die Sauce darüber gießen.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Mozzarella über die Hähnchen bzw. die Sauce streuen und im Backofen 35 - 40 Minuten garen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SaPuSa

Bei uns gibt es dieses Gericht öfter. ich mache immer noch etwas Cayennepfeffer mit rein und nehme von allem die doppelte Menge. Dann reicht es für 2 Tage. Vielen Dank für das tolle Rezept!

25.09.2019 15:15
Antworten
Mooreule

Hallo, ich habe die Zutaten für die Sauce nicht erwärmt, sondern kalt zusammen gerührt und auch nicht abgeschmeckt, da meine Arrabiata ordentlich scharf war. 🤭 Ein toller Auflauf, das Hähnchen super zart, das Gemüse hatte noch Biss.........perfekt!!! Danke für dieses einfache und superleckere Rezept für das ich dir ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ gebe!! Liebe Grüße Mooreule

14.03.2019 19:46
Antworten
Tombeus

@SzuChef: Wir sagen einfach nur mega lecker 🤩🤩🤩 Genau an das Rezept gehalten. Mengenangaben und Geschmack PERFEKT!!! Das Gericht gibt's definitiv öfter😋 Volle 5 Sterne 👌 Liebe Grüße tombeus 👨‍🍳👩‍🍳

02.09.2018 21:22
Antworten
Abacusteam

Was sind 'Tomaten passiert arrabiata'? Ist das ein Fertigprodukt? Wie ist die Würzung? Ich finde ansonsten das Rezept toll. Da aber in einem Rezept stand, vor dem Backen war die Sosse geschmacklos, fürchte ich, dass ich mit der falschen Würze dann vielleicht sehr daneben liege. Danke u LG ad

30.07.2018 07:00
Antworten
Syllaalex

Sehr lecker 5*

20.07.2018 22:22
Antworten
czesna

Unglaublich zart und einfach nur lecker! mit Emmentaler überbacken, da kein Mozzarella im Haus 🙂

24.07.2017 14:43
Antworten
nanilu1

Lecker !!

14.02.2017 19:38
Antworten
AnnieInWonderland

Sehr lecker! Zwischendurch dachte ich schon, dass das nichts wird, weil die Soße vor der Zeit im Ofen kaum nach irgendetwas schmeckte und sich auch durch Gewürze kaum beeindrucken ließ - aber letztendlich ist es eine sehr schmackhafte Mahlzeit geworden. Sehr zu empfehlen! P.S. Statt der Zucchini habe ich Möhren genommen und diese, statt in Streifen, in Schreiben geschnitten - passte vom Garzeitpunkt her wunderbar :)

11.07.2016 14:20
Antworten
Netti2074

Hmm, war das lecker! Die ganze Familie war begeistert! Und ratz fatz gemacht, sehr zu empfehlen!

23.02.2016 07:47
Antworten
ifitch55

Tolles Rezept! Super lecker! Danke!

24.01.2016 15:49
Antworten