gebunden
gekocht
Gemüse
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote-Bete-Schaumsuppe mit frischen Kräutern in Olivenöl

nach der 5-Elemente-Lehre

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.01.2016



Zutaten

für
2 Knolle/n Rote Bete
2 m.-große Kartoffel(n)
1 Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
1 Bund Koriandergrün
1 Bund Petersilie
4 EL Olivenöl
Meersalz
1 Msp. Paprikapulver
wenig Muskatnuss
800 ml Gemüsebrühe
1 TL Zitronenschale
1 Becher saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Gemüse klein würfeln, die Kräuter fein hacken. Einen großen Topf aufs Feuer bringen und die mittlere Temperatur einstellen. Das Paprikapulver und ein wenig Muskat einstreuen und etwa 1 Min. unter Wenden anrösten. Nacheinander die klein gewürfelten roten Beten, die Kartoffel-, Zwiebel- und Möhrenwürfel in den Topf legen, mit der Gemüsebrühe und Zitronenschale aufgießen und 20 Min. bei geschlossenem Deckel gar köcheln lassen.

Während das Gemüse gart, die fein geschnittenen Kräuter mit dem Olivenöl vermengen, Meersalz hinzugeben und ruhen lassen. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und aufschäumen. In Suppentassen verteilen und mit der sauren Sahne und dem Kräuteröl dekorieren.

Ein die Leber und das Herz stärkendes Süppchen für das ganze Jahr.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.