Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2016
gespeichert: 149 (1)*
gedruckt: 441 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Schalotte(n)
10 g Ingwer
250 g Garnele(n), (küchenfertig), ohne Kopf und Schale
1 1/2 TL Zitronensaft
2 EL Semmelbrösel
2 TL Ketchup
3 EL Mayonnaise
1/2 TL Meerrettich
1 Spritzer Cognac
1 Spritzer Tabasco
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
80 g Rote Bete, (gegarte), aus dem Vakuumbeutel
120 g Queller
4 EL Olivenöl, + Öl zum Formen der Patties
Burgerbrötchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotte fein würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Garnelen fein hacken oder im Blitzhacker zerkleinern. Mit 0,5 TL Zitronensaft, Semmelbröseln, Ingwer und Schalotten in einer Schale mischen. Aus der Masse mit leicht geölten Händen 2 Patties formen und auf einem mit Klarsichtfolie bespannten Teller 10 Minuten ins Eisfach stellen.

Für die Cocktailsauce Ketchup, Mayonnaise, Meerrettich, Cognac und Tabasco verrühren und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Rote Beete in Scheiben schneiden. Inzwischen den Queller putzen, dabei eventuell trockene Enden abschneiden. Queller waschen und sehr gut abtropfen lassen, auf einem Küchentuch trocken tupfen. Knoblauch in Scheiben schneiden.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin hellbraun anbraten. Queller zugeben und 2 – 3 Minuten darin kurz durch schwenken. Mit wenig Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken. Warm halten.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pattys mit Salz und Pfeffer würzen und 3 - 4 Minuten auf jeder Seite braten. Inzwischen die Brötchen in einen Dämpfkorb geben und über kochendem Wasser 2 - 3 Minuten dämpfen.

Die Brötchen waagerecht halbieren. Die Brötchenunterhälften mit Cocktailsauce bestreichen und mit Rote Beete Scheiben, Algen und Pattys belegen. Mit einer weiteren Schicht Algen belegen, mit der Cocktailsauce beträufeln und mit den Brötchendeckeln abschließen.
Forrest Gamba
Von: Marcel Stut, Länge: 1:48 Minuten